/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Erstes Spiel, harter Brocken

Kreuzlingen – Gleich im ersten Spiel der Rückrunde trifft der FC Kreuzlingen heute auf ein Schwergewicht der Liga. Der von Jürgen Seeberger (Schaffhausen, Winterthur, Alemannia Aachen, Darmstadt 98) trainierte FC Kosova liegt auf dem dritten Tabellenplatz und möchte nochmal mit aller Macht ins Aufstiegsgeschehen eingreifen. Los geht's um 16.30 Uhr.

Die neue Fan-Aktion des FCK: Gruppen mit mehr als vier Personen kommen gratis zu den Heimspielen. Nichts wie hin! Olé, olé, olé, oleééé! (Bild: zvg)

Bereits in der Vorrunde waren die Zürcher 1.-Liga-Absteiger überdurchschnittlich besetzt, hat doch etwa die halbe Mannschaft zumindest Halbprofi-Erfahrungen sammeln können. Mit den Verpflichtungen von Thomas Weller (55 SL-Spiele für Schaffhausen und St. Gallen), Dein Barreiro (91 Promotion-Spiele für YF und United) sowie Arben Buqaj (51 ChL-Spiele für Schaffhausen) hat die Seeberger-Elf nochmal nachgelegt und eine Kampfansage an Leader Freienbach ausgesendet.

Beim FC Kreuzlingen fehlen die grossen Namen unter den Neuzugängen, dafür gibt es erfreuliche Talente aus der Region zu sehen. Die Mannschaft hinterliess bei den Testspielen gegen den FC St. Gallen U21 (0:1), FC St. Gallen U18 (3:0), FC Winterthur U21 (2:1) und FC Arbon (4:1) einen recht erfreulichen Eindruck. Die Vorgabe des neuen Trainers Kürsat Ortancioglu, den Schnitt auf unter ein Gegentor pro Spiel zu drücken, konnte in den Testspielen schon überraschend schnell umgesetzt werden. Doch was sagen schon Testspiele aus? Am Samstag gibt es die Wahrheit auf dem Platz zu sehen. Gelingt die Überraschung gegen das Star-Ensemble aus Zürich? Mit einem Sieg könnten die Kreuzlinger sogar punktemässig mit dem FC Kosova gleichziehen.

Nach dem Spiel geht im Club-Beizli der von Walter Studer moderierte Trainertalk mit Jürgen Seeberger und Kürsat Ortanicoglu über die Bühne. Geniessen Sie einen spannenden Fussballnachmittag in der FCK-Arena im Hafenareal.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.