/// Rubrik: Artikel | Kultur | Topaktuell

The See Sisters und ihre Brüder

Kreuzlingen – Zum Auftakt in die Sommerzeit bietet das Museum Rosenegg ein Matinéeprogramm der ganz besonderen Art. «The See Sisters» zaubern das Lebensgefühl und den musikalischen Schmiss der swingenden 40er-Jahre in den Stucksaal. Die Matinée vom Sonntag, 26. März, findet von 11 bis 12 Uhr im Stucksaal Rosenegg statt.

Die Brüder und schwester wollen Stimmung in den Stucksaal bringen. (Bild: www.theseesisters)

Jacky (Janine Firges), Grace (Siggi Juhas) und Peggy (Dagmar Egger) lassen mit ihrem dreistimmigen closed harmony-Satzgesang die Zeit der ersten «Girl groups» wieder aufleben.
Dabei laden die «Schwestern vom See» zu einer Reise in die legendäre Swing-Ära ein: eine Zeit der Eleganz und des Hollywood-Glamours. Begleitet werden die «Schwestern» von ihren «Brüdern»: an der Gitarre Mr. Lobiton (Lothar Binder) und am Bass Mr. Hucksley (Hartmut Heinzelmann)

Die drei Schwestern vom See und ihre Brüder mit ihrem Vintage-Swing sind längst keine Unbekannten mehr in der Bodensee-Region.

Platzreservationen möglich unter: 071 672 81 51 oder info@museumrosenegg.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.