/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Chiara Strickner international erfolgreich

Schwimmen – Am vergangenen Wochenende fanden die Multinations in Prag statt. Dabei stand Chiara Strickner vom SCK zweimal auf dem Treppchen, sie gewann jeweils die Bronzemedaille über 50m und 100m Rücken und erzielte gleichzeitg einen neuen Jahrgangsrekord auf der 100m Strecke.

Schwimmerin Chiara Strickner (r.) auf dem Treppchen. (Bild: zvg)

Strickner reiste direkt vom Trainingslager aus Portugal nach Prag, um dort mit dem Team von Swiss Swimming gegen die besten Schwimmerinnen aus Polen, Österreich, Slowenien, Israel, Griechenland, Zypern, Bulgarien, Tschechien, der Ukraine und der Türkei anzutreten.
Wie gewohnt startete Chiara auf allen Rückenstrecken und konnte dabei mit 1.04.40 über 100m Rücken eine neue persönliche Bestzeit und einen Jahrgangsrekord erzielen.

Auf der halben Distanz erreichte sie die Zeit von 29.94, allerdings gab es während dem ganzen Wettkampf immer wieder Probleme mit der Zeitmessanlage. Dies ist sehr ärgelich, weil Chiara mit einer Zeit von 29.65 die Qualifikation für die Junioreneuropameisterschaft erreicht hätte und es ist aufgrund von handgestoppten Zeiten nicht ausgeschlossen, dass sie diese Limite tatsächlich geschwommen ist.

So bleibt trotz den guten Ergebnissen und den zwei Bronzemedaillen ein kleiner Wermutstropfen, sie wird das aber sicher gut verarbeiten können und sich nun auf die nächsten Wettkämpfe in Wien und vor allem dann auf die Sommer Schweizermeisterschaft in Romanshorn und die Nachwuchs-SM in Tenero vorbereiten.

Der SCK gratuliert Chiara für das tolle Ergebnis und dass sie die Schweiz international so gut vertreten hat.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.