/// Rubrik: Artikel | Kultur | Topaktuell

Reformation für alle

Kreuzlingen – Die Reformation jährt sich heuer zum 500. Mal. Ein stolzes Jubiläum, das in der Evangelischen Kirche Kreuzlingen mit einer Vielzahl an Veranstaltungen über das ganze Jahr zelebriert wird. Start ist morgen, 22. April, mit dem Kinofilm «Luther».

Luther ist die zentrale Figur im Reformationsjahr. (Bild: vf)

«Die Kirche muss sich ständig reformieren», erklärt Pfarrer Gunnar Brendler als er mit Pfarrerin Andrea Stüven und Pfarrer Damian Brot das Programm der Evangelischen Kirche zum Reformationsjubiläum vorstellt. Dass die Kirche einem steten Wandel unterliegt, wird auch hier zum Thema. Es gibt eine Zukunftswerkstatt, in welcher die Veränderungen der nächsten Jahre diskutiert werden, einen Workshop zur Freiheit, Seminarabende zum Neuen Testament, Gospelchöre und Lutherlieder, Feste und Feierlichkeiten, historische Rundgänge, einen Kinoabend und sogar eine Reise zu den bedeutenden Orten der Reformation (hier gibt es noch freie Plätze!). Pfarrer Brot lädt die Glaubensgeschwister der Freikirchen ein und auch Pfarrerin Stüven freut sich auf ein buntes Miteinander: «Wir sind auf einem guten Weg!» – damit beschreibt sie den Gang der Kirche.

Das gesamte Programm im Überblick:

22. April:     Kirchenkino «Luther»
28. April:     Zukunftswerkstatt
3.–23. Mai:    Bibelseminar
11. Juni:    Thurgauer Kirchensonntag
8. Juli:     Reformationsfest
21. September:    Historische Führung
30. September:    Expedition zur Freiheit
9.–15. Oktober:    Reformationsreise
11. November:    Lutherlieder und Chor
17. November:    Themenabend Reformation

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.