/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Kol Kabashi geht zur EM

Karate – Kol Kabashi hat sich für die Karate-EM qualifiziert. Am Europacup in Zell am See in Österreich holte er die Bronzemedaille in seiner Kategorie. Auch das restliche Team von Elson Sport & Karate zeigte gute Ergebnisse: Gold im Kumite Team +18 und zwei weitere Bronzemedaillen sind die Ausbeute.

(V.l.) Kevin, Elson (Coach), Kol, John. (Bild: zvg)

Am vergangenen Wochenende fand in Zell am See, Österreich, der hochkarätig besetzte Euro Cup statt. Mit 23 Nationen und über 1000 Athleten war das Turnier ausserordentlich gut besucht und die Podestplätze dementsprechend hart umkämpft. Das Kumiteteam von Elson Sport & Karate reiste mit ihrem Coach Elson Kabashi an das EM-Qualifikationsturnier und erreichte folgende Platzierungen:

1. Platz: Kumite Team über 18 Jahre (Kevin, Sabri, Julien),

3. Platz: John Kabashi U14, Kol Kabashi U18 und Kevin Kabashi U21 (Sport-KV).

Das Podest knapp verpasst mit dem 5. Platz haben Alessia Decataldo U12, Lars Poljak U12, Sabri De Martin +18 und mit dem 7. Platz Nevina Rizutti U14 (NET). Kevin hat mit diesem Resultat nun eine von drei nötigen Auslandplatzierungen für die EM-Qualifikation, Kol hat das Minimum mit dieser dritten Medallie bereits erreicht.

Das Team bereitet sich nun auf das in zwei Wochen stattfindende Randori in Deutschland und die Austria Junior Open im Juni erneut in Österreich vor.

Share Button

Ein Gedanke zu „Kol Kabashi geht zur EM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.