/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Urban Priol als Highlight zum Abschluss

Kreuzlingen – Er ist einer der ganz Grossen des politischen Kabaretts der Gegenwart: Urban Priol. Am kommenden Samstag, 20. Mai gastiert er mit seinem aktuellen Programm «gesternheutemorgen» im Kreuzlinger Dreispitz. Es ist der Schlusspunkt des diesjährigen Kabarett- Festivals.

Urban Priol ist einer der ganz Grossen des politischen Kabaretts. (Bild: Axel Hess)

Seine Spitzen gegen die Politelite sind messerscharf und die Pointen am Puls der Zeit – kaum ein Politkabarettist ist in seinen Programmen so nah an der Tagesaktualität wie Urban Priol. Das ist an sich kein Wunder, verfügt der ehemalige Leiter der «Anstalt» im deutschen Fernsehen über Jahrzehnte an Bühnenerfahrung; und dennoch sitzt man dann im Publikum und ist ganz baff, wie gekonnt Priol die jüngsten Ereignisse analysiert und hinterfragt hat.
Priols aktuelles Programm, mit dem er am Samstag, 20. Mai um 20 Uhr im Dreispitz Kreuzlingen auf die Bühne tritt, heisst «gesternheutemorgen». Es ist nicht das erste Mal, dass es den Altmeister an den Bodensee zieht; zuletzt war er vor zwei Jahren mit seinem letzten Programm «Jetzt.» am KIK zu Gast. Wer dabei war, erinnert sich bestimmt an einen grossartigen Abend, reich an Pointen! Und wer Priol noch nicht kennt: Seien Sie versichert, Sie kriegen etwas für Ihr Eintrittsgeld!

Dass man ihn hier schätzt und Priol sich eine Fangemeinde aufbauen konnte, zeigt der Vorverkauf, der bereits gut gelaufen ist. Es sind zwar noch einige Karten erhältlich; wer aber an der Abendkasse nicht anbrennen möchte, langt sicherheitshalber jetzt noch zu. Der Vorverkauf erfolgt über www.starticket.ch sowie über Kreuzlingen Tourismus, 071 672 38 40.
Alle weiteren Informationen zum Festival, das mit diesem Abend seinen Abschluss findet, lesen Sie auf unserer Webseite www.kik-kreuzlingen.ch nach.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.