/// Rubrik: Artikel | Region | Topaktuell

Zeitreise durch die Gärten

Salenstein – Am kommenden Samstag, 12. August, um 15 Uhr findet die nächste der beliebten Themenführung statt. Dieses Mal nimmt eine Zeitreisende die Besucher mit auf eine Reise durch die verschieden Epochen der Gartenwelt auf dem Arenenberg.


Charmante Zeitreisende erläutern die über 600-jährige Gartenkultur auf dem Arenenberg. (Bild: zvg)

Der Arenenberg blickt auf eine über 600-jährige Gartentradition zurück. Im Mittelalter bauten Thurgauer und Konstanzer Patrizier das Anwesen zum repräsentativen Landgut aus und legten einen Lustgarten an, der in der Renaissance erweitert wurde. Im 19. Jahrhundert entstand unter Königin Hortense ein weitläufiger Landschaftspark rund um das Schlossgut.
Die Kosten betragen 18 Franken. Eine Anmeldung wird empfohlen via Telefon  0058 345 74 10 oder E-Mail reservation.nap@tg.ch.
Weitere Themenführungen finden fortan bis November jeweils am zweiten Samstag im Monat um 15 Uhr statt. Wer durchs Schloss führt, ist jedes Mal eine Überraschung: die Magd Pauline, Kaiserin Eugénie, eine Zeitreise durch die Gärten oder…? Weitere Informationen gibt es unter www.napoleonmuseum.ch.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.