/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Bei Auffahrunfall verletzt

Kreuzlingen – Nach einem Verkehrsunfall in Kreuzlingen musste am Mittwoch ein Autofahrer ins Spital gebracht werden.

Glücklicherweise wurden die Beteiligten nur leicht verletzt und es entstand nur leichter Sachschaden. (Symbolbild: tm)

Ein 41-jähriger Autofahrer war gegen 16.30 Uhr auf der Seetalstrasse in Richtung Zentrum unterwegs. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau bemerkte er zu spät, dass ein vor ihm fahrender, 34-jähriger Autofahrer auf der Höhe der Zelgstrasse verkehrsbedingt anhielt, um einem anderen Fahrzeug den Vortritt zu gewähren.

Trotz Vollbremsung kam es zu einer Auffahrkollision, bei der sich der 34-jährige Mann leicht verletzte und durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden mussten. An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.