/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Kreuzlingen verschenkt Sieg

Fussball – Der FCK erzielt auswärts gegen den FC Schaffhausen 2 nur ein Unentschieden. Die Kreuzlinger sind klar die bessere Mannschaft auf dem Platz. Kurz vor Schluss gelingt den Gastgebern aber noch der Ausgleichstreffer zum 2:2 Endstand.

(Bild: www.fck1905.ch)

Die Kreuzlinger dominierten die ersten fünfzig Minuten klar. Bereits kurz nach Anpfiff kamen die Grün-Weissen zu etlichen Topchancen. Die Thurgauer spielten die Schaffhauser in Grund und Boden, doch es schaute nichts Zählbares dabei raus. Dies wird sich im zweiten Teil noch rächen. Nach knapp einer halben Stunde gibt es einen Elfmeter für die Gäste. Mido Arifagic tritt an, schiess, doch der Schaffhauser Keeper ahnte die Ecke und wehrte den Penalty souverän ab. Wenig später dann die Revanche für den nicht verwandelten Elfmeter. Es folgt ein schneller Konter der Kreuzlinger. Giovanni Pentrelli peilt Mido Arifagic an und diese Mal landet das Leder in den Schaffhauser Maschen.

Der zweite Teil hätte für die Thurgauer nicht besser beginnen können. Mido Arifagic schiesst seinem bereits sechsten Eckball in dieser Partie. Verteidiger Wolfang Narr stand genau richtig und brachte somit seine Mannschaft 2:0 in Führung. Kurze Zeit später bekam Marco Soares die nächste Gelegenheit, doch er scheiterte erneut am guten gegnerischen Keeper. Danach hatten die Kreuzlinger einen richtigen Durchhänger. Die Konzentration liess nach und das Spiel wurde zu ungenau. Dies verschaffte dem FC Schaffhausen wieder Aufwind und in der 54. Minute gelang den Platzherren der Anschlusstreffer. Die Stimmung auf der Tribüne des wunderschönen Lipo Park Stadions konnte nicht besser sein. Die Fans beider Seiten feuerten ihre Mannschaft lautstark an. Es folgte ein rasanter Schlagabtausch mit dem besseren Ende für die Platzherren. Nur wenige Minuten vor Schluss brachten Kreuzlingens Keeper nach einem Corner den Ball nicht unter Kontrolle und Schaffhausens Captain nutzte dies kaltblütig aus und rettete seinem Team somit einen Punkt. Für den FC Kreuzlingen gingen dadurch zwei Punkte und die Tabellenspitze flöten.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.