Artikel

Mords-Vergnügen auf dem Schiff

Region – Der Sommer auf den Schiffen der SBS Schifffahrt wird lustig, spannend, romantisch und erlebnisreich: Auf der Agenda der kulinarischen Themenschiffe steht ein bunter Reigen an Eventfahrten.

Beim Mafia-Dinner geht ein Mann über Bord. (Bild: zvg)

Es gibt nichts Schöneres als nach einer anstrengenden Woche auf ein Schiff der Schweiz. Bodensee Schifffahrt zu steigen und eine Fahrt in den Sonnenuntergang zu erleben. Kaum an Bord heisst es: Abschalten, zurücklehnen und die schöne Abendstimmung geniessen. Je nach Datum …
* Weiterlesen…

Jüdisches Leben im Bodenseegebiet

Konstanz – Noch bis zum 29. Oktober ist im Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg die Sonderausstellung «Zu Gast bei Juden. Leben in der mittelalterlichen Stadt» zu sehen. Immer dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr.

Das jüdische Leben in der Region wird im Archäolgischen Landesmuseum Konstanz gezeigt (Bild: zvg)

Wer im späten Mittelalter die Städte im Bodenseeraum besuchte, traf wie selbstverständlich im bunten Trubel auch auf deren jüdische Bewohner. Über 250 Jahre lang, von etwa 1200 bis etwa 1450, waren jüdische Familien Teil der städtischen …
* Weiterlesen…

Die Melancholie der starken Frauen

Konstanz – Zsuzsa Bánk schreibt Bücher mit einer sprachlichen Schönheit, die selten zu finden ist. Nach «Der Schwimmer» und «Die hellen Tage» ist nun ihr Briefroman «Schlafen werden wir später» erschienen. Er handelt von zwei Frauen, Mártha und Johanna, beide um die vierzig, die eine hat drei Kinder und arbeitet als freie Schriftstellerin, die andere ist Deutschlehrerin und alleine. Es geht um die grossen Fragen im Leben. Was kommt noch, wenn die erste Hälfte des Lebens geschafft ist? Im Rahmen ihrer Lesung am vergangenen Freitag in Konstanz sprach Zsuzsa Bánk mit uns über das Schreiben, den Feminismus und das Leben mit Kindern.

Die Schriftstellerin Zsuzsa Bánk. (Bild: Gaby Gerster)

KreuzlingerZeitung: Frau Bánk, in Ihrem Roman «Schlafen werden wir später» liest man den Emailaustausch zwischen zwei Frauen, die mit den Anforderungen ihres Alltags kämpfen. Aus den Texten dringt stellenweise eine grosse Trauer. Denken Sie, dass ein glückliches Leben für die beiden Figuren möglich …
* Weiterlesen…

Die Waldvögel schwärmen aus

Tägerwilen – Tägerwilen bekommt seine Waldspielgruppe. Einmal pro Woche geht es nach draussen – es gibt noch freie Plätze, auch kombinierbar mit den Spielgruppenhäusern.

Mit viel Engagement und Tatendrang dabei: Karin Löhri und Ursula Plancherel (v. l.). (Bild: zvg )

Endlich geht es nach draussen – und zwar ausschliesslich. Der Spielgruppenverein Kreuzlingen und Tägerwilen eröffnet zum Sommer seine erste Waldspielgruppe und konnte für die Leitung Karin Löhri  gewinnen, die als ausgebildete Waldspielgruppenleiterin und mit …
* Weiterlesen…

Motorradfahrer auf der Flucht

Scherzingen - Nach einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Auto vom Mittwoch, 24. Mai, in Scherzingen sucht die Kantonspolizei Thurgau Zeugen.

Symbolbild (Bild: Pixelio Maren Bessler)

Ein Autofahrer war gegen 17.20 Uhr auf der Seestrasse in Richtung Ortszentrum unterwegs. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau wollte ihn kurz der Abzweigung zur Dorfstrasse eine Motorradfahrerin oder ein Motorradfahrer überholen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Auto.

Daraufhin kehrte die schwarz gekleidete …
* Weiterlesen…

Kreuzlingen Tourismus strahlt

Hohenrain – Bei der Mitgliederversammlung am vergangenen Montag, 22. Mai, präsentierte Kreuzlingen Tourismus Zahlen, Fakten und wunderschöne Impressionen aus der Region.

Silvia Cornell (l.) und Nicole Esslinger vor dem Napoleonturm. (Bild: vf)

Am Napoleonturm fand die Mitgliederversammlung von Kreuzlingen Tourismus am Montag, 22. Mai, statt. Hier hatten die Mitglieder gleich die Möglichkeit, den neu errichteten Turm und das gigantische Panorama der Region zu besichtigen. Markus Thalmann, Gemeindepräsident von Tägerwilen, nützte die …
* Weiterlesen…

Startschuss: Ermatinger Buuremarkt

Ermatingen – Am Samstag, 27. Mai, beginnt in Ermatingen wieder die Buuremarkt-Saison – mit gut zwanzig Produzenten und einem abwechslungsreichen Programm mit Gästen und Veranstaltungen.

Der Ermatinger Buuremarkt startet am 27. Mai in die sechste Saison. (Bild: zvg)

«Wenn der «Buuremarkt» beginnt, kann der Sommer nicht mehr weit sein», schmunzelt der Ermatinger Gemeindeammann Martin Stuber, «ich freue mich auf beides – auf das Einkaufen und die Begegnungen am Markt und auf das sommerliche Ferienfeeling im …
* Weiterlesen…

Spital in Münsterlingen expandiert

Münsterlingen – Nach fast fünfjähriger Gesamt-Bauzeit fand am Dienstag, 23. Mai, der offizielle Abschluss des grossen Bauprojekts 3i am Kantonsspital Münsterlingen statt.

Das Spital von oben. (Bild: zvg)

Der Neubau 3i sowie die Umnutzungs- und Sanierungsarbeiten an den bestehenden Gebäudeteilen waren umfangreich und stellten eine grosse Herausforderung bei stets laufendem Spitalbetrieb dar. Rund 80 Millionen Franken wurden investiert, zuzüglich einiger kleineren Ergänzungsprojekte. Der gesteckte Kostenrahmen kann voraussichtlich – trotz langer und etappierter …
* Weiterlesen…

Heisser Scheiss

Kreuzlingen – Der Kreuzlinger Rapper Karim «Lucky» Laidouci bringt sein fünftes Mixtape auf den Markt. Im Interview erzählt er, warum er auf Hochdeutsch rappt, wie er zu Autotune steht und warum es nicht mehr Kreuzlinger Rapper gibt.

Das neue Mixtape von Lucky Laidouci ist ein Glücksgriff. (Bild: zvg)

Lucky, du bist ja ausserordentlich produktiv, das ist mittlerweile dein fünftes Mixtape. Woher nimmst du die Energie und Inspiration soviel zu produzieren?
Für mich ist Musik machen eine Leidenschaft, die ich täglich mache. Für mich kommt ansonsten nichts in Frage. …
* Weiterlesen…

HNZB Vortragsreihe – «Herz im Takt?»

Kreuzlingen – Am 4. Mai fand bereits der fünfte Publikumsvortrag des Herz-Neuro-Zentrums Bodensee im grossen Saal des Kreuzlinger Dreispitz statt. Über 100 interessierte Gäste folgten den Ausführungen von Prof. Dr. med. Volker Kühlkamp, Chefarzt der Kreuzlinger Elektrophysiologie, und Dr. med. Matthias Gass, Leitender Arzt Kinderkardiologie, zum Thema «Herz im Takt?».

Das menschliche Herz. (Bild: zvg)

Wie das gesunde Herz elektrisch stimuliert wird, Herzrhythmusstörungen frühzeitig erkannt werden und welche Therapiemöglichkeiten der modernen Medizin heute zur Behandlung dieser Rhythmusstörungen zur Verfügung stehen, erklärten die beiden Fachexperten anschaulich in ihren Vorträgen. Bereits heute erkranken fünf bis zehn Prozent aller Europäer im Laufe ihres …
* Weiterlesen…