Archiv für den Autor: Stefan Böker

Baubeginn in Münsterlingen rückt näher

Kreuzlingen – Das Herz-Neuro-Zentrum Bodensee erweitert auf dem Gaissberg seine Parkierungsanlagen. Weitere Neuigkeiten gibt es vom Neubau in Münsterlingen: Der letzte hängige Rekurs wurde vom Verwaltungsgericht abgewiesen. Ein Ende des Verfahrens ist nun in Sicht.

Das Haus an der Gaissbergstrasse 47 wurde abgebrochen. (Bild: sb)

16 neue Felder bekommen die Parkierungsanlagen der Herzklinik auf dem Gaissberg. Das Gründerzeit-Haus mit der Nummer 47 ist in diesen Tagen abgebrochen worden. Bald können hier Besucherinnen, Besucher und Mitarbeitende der Klinik parken. Das Bausgesuch liegt ab Dienstag auf. Der …
* Weiterlesen…

Lange Nacht im Seeburgpark

Kreuzlingen – Die Lange Nacht der Bodenseegärten lockte am Samstag trotz Regen einige Menschen in den Seeburgpark.

Im Seemuseum eröffnete die sehenswerte Ausstellung «Neuland», welche Kreuzlinger Geschichte und speziell die des Seeburgparks erlebbar macht. Der Verein «kultling» sorgte für das leibliche Wohl und das bunte Programm wurde unter anderem von der Ballettschule Kreuzlingen und den Drums2Streets gestaltet.

Anbei einige Impressionen von Thomas Meier-Löpfe und Rainer Hofmeister.


* Weiterlesen…

Das grosse Thema unseres Jahrhunderts

Münsterlingen – «Migration – mal anders» heisst es am kommenden Themenabend in der Psychiatrie Münsterlingen. In ungezwungener Atmosphäre erleben Interessierte spannende Gespräche, Expertenmeinungen und eine Theatervorstellung, während es Spezialitäten verschiedener Landesküchen zu kosten gibt.

Migration findet überall statt. (Bild: zvg)

«Wir haben schon einmal einen Vortrag zum Thema ‹Migration› organisiert», der war eher mager besucht», sagt Dr. Osman Tezayak vom Psychatriezentrum Kreuzlingen. Damit sich das nicht wiederholt, haben sich die Verantwortlichen ein wenigr trockenes Konzept überlegt: An Stehtischen kann das Publikum Gerichte verschiedener Nationen …
* Weiterlesen…

Kulturzentrum wird greifbar

Kreuzlingen – Im Schiesser-Areal soll bald wieder Kultur stattfinden. Mit einem leisen Start wollen die Verantwortlichen zeigen, dass hier der richtige Ort für ein grosses Kulturzentrum ist.

Hier könnte vielleicht eine Bühne stehen. (Bild: ek)

In Kreuzlingen tut sich etwas in kultureller Hinsicht. Ende letzten Jahres sicherten die Stimmberechtigten die Zukunft der Kreuzlinger Museen. Im April folgte die Eröffnung des Begegnungszentrums Trösch. Und nun wird greifbar, was schon jahrelang herumschwirrt: ein Kulturzentrum im Schiesser-Areal. Im Gespräch sind …
* Weiterlesen…

Thesen an die Kirchentür nageln

Kreuzlingen – Das Jubiläumsjahr der weltweiten 500-Jahr-Jubiläumsfeier der Reformation geht auch in Kreuzlingen in die nächste Runde. Vier Veranstaltungen und ein Kurs bieten Einblick in die Geschichte der Reformation und ihre Bedeutung für die heutige Zeit.

Kirchenpräsident Thomas Leuch (l.) und Pfarrer Gunnar Brendler vor einem Nachbau der Wittenberger Kirchentür. (Bild: sb)

Vor fast genau 500 Jahren nagelte Martin Luther seine 95 berühmten Thesen zur Erneuerung der Kirche an die Tür der Wittenberger Schlosskirche – der Beginn einer ganzen Reihe von Veränderungen in Kirche, Staat und …
* Weiterlesen…

Offenheit statt Geheimhaltung

Weinfelden – Volksvertreter von GLP, BDP, CVP, Grünen, SP und SVP haben die Volksinitiative «Offenheit statt Geheimhaltung» lanciert, um für transparente Behörden im Thurgau zu sorgen.

Das Initiativ-Komitee mit Nina Schläfli (oben, 3.v.l.) und Peter Dransfeld 2. Reihe, l.). (Bild: zvg)

Aus dem Bezirk Kreuzlingen gehören SP-Thurgau Chefin Nina Schläfli und der Ermatinger SP-Kantonsrat Peter Dransfeld zum 14-köpfigen Initiativkomitee. Sie wollen erreichen, dass im Thurgau statt dem Geheimhaltungs- das Öffentlichkeitsprinzip gilt. Heute gibt es kein individuelles …
* Weiterlesen…

Glocken schlagen erstmal weiter

Kreuzlingen – Den Glockenschlag der evangelischen Stadtkirche zu ändern, gestaltet sich schwieriger als angenommen. Jetzt muss die Kirchenbehörde Geld für einen Umbau in die Hand nehmen.

Die evangelische Kirche in Kreuzlingen. (Bild: archiv)

Beide Landeskirchen lassen seit 1. September ihre Glocken weniger schlagen (wir berichteten). Der Grund war die Kritik einer Handvoll Lärmgeplagter. Während die Verlegung des Morgenläutens um eine Stunde nach hinten auf 7 Uhr machbar war, ist die Umstellung in der Nacht bei der …
* Weiterlesen…

Komitee wirbt für Ja zur Rentenreform

Kreuzlingen – Die CVP Thurgau und deren Nationalrat Christian Lohr haben mit Exponenten aus EVP, glp und BDP in Kreuzlingen das Komitee «Ja zur Rentenreform» gegründet.

Nationalrat Christian Lohr und der Thurgauer CVP-Präsident Paul Rutishauser (l.) haben mit ihren Mitstreitern ein bürgerliches Ja-Komitee gegründet. (Bild: sb)

Der Kreuzlinger CVP-Nationalrat Christian Lohr war zweieinhalb Jahre an der Ausarbeitung der Rentenreform direkt beteiligt. Aus seiner Sicht ist diese dringend notwendig. «Sie darf auf keinen Fall scheitern. Nur so …
* Weiterlesen…

Umbau erfolgreich gestemmt

Kreuzlingen – Bei Kieser Training wird wieder trainiert. Am vergangenen Wochenende fand die Wiedereröffnung nach der Renovierung statt, inklusive Fachvortrag zum Thema «Muskelaufbau und Ernährung».

Zweieinhalb Wochen standen bei Kieser Training in Kreuzlingen die Trainingsgeräte still. Jetzt durfte der Schweiss wieder fliessen. Neben den zahlreichen Glückwünschen war dies wohl das grösste Lob zum gelungenen Umbau: der Anblick der Kunden, die es kaum erwarten konnten, sich wieder an den Trainingsgeräten zu betätigen. Bei der Renovierung des …
* Weiterlesen…

Ein Horst aus Gold

Kreuzlingen – Der Kreuzlinger Horst Klub hat ein Crowdfunding ins Leben gerufen. Auf diese Weise will das beliebte alternative Konzertlokal Instandhaltungs- und Verbesserungsmassnahmen finanzieren.

Auf der Horst-Bühne glänzt golden das Lametta. (Bild: zvg)

Nein, vergolden lassen wollen sich die Horstler ihren Laden nicht. Stattdessen stehen mit der Instandsetzung der sanitären Anlagen sowie der Abnahme der Elektroinstallation eher profane Aufgaben auf der Agenda. «Diese unvorhergesehenen Ausgaben haben unser Jahresbudget gesprengt», sagt Lena Lachauer, die das …
* Weiterlesen…