Archiv für den Autor: Stadt Kreuzlingen

Serafin Gruber feiert seinen 100. Geburtstag

Kreuzlingen – Serafin Gruber feiert heute seinen 100. Geburtstag im Alterszentrum Kreuzlingen. Mit 20 Jahren kam der Oberwalliser an den Bodensee, wo er seine Frau kennengelernt und eine Familie gegründet hat. Vizestadtpräsidentin Dorena Raggenbass überbrachte dem Jubilar die besten Glückwünsche und ein Präsent.

Serafin Gruber umringt von seiner Familie und Vizestadtpräsidentin Dorena Raggenbass. (Bild: zvg)

Obwohl er fast sein ganzes Leben im Thurgau verbracht hat, verlor Serafin Gruber seinen charmanten Oberwalliser Akzent nicht. In St. Niklaus ist er aufgewachsen und hat seine Heimat mit 20 Jahren verlassen, um eine Stelle beim Militär …
* Weiterlesen…

Zu Besuch bei den Baumhöhlen-Bewohnern

Kreuzlingen – Im Rahmen der städtischen Veranstaltungsreihe «Natur entdecken» können am Samstag, 30. September, 15 Uhr, unter der fachkundigen Leitung von Wolf-Dieter Burkhard Baumhöhlen-Bewohner im Seeburgpark entdeckt und beobachtet werden.

Ein grosser Abendsegler. (Bild: Wolf Dieter Burkhard)

Im Seeburgpark befinden sich rund 60 Fledermauskästen, in denen die kleinen Säugetiere ihre Brut aufziehen und Schutz vor Räubern finden. Aber auch zahlreiche natürliche Baumhöhlen existieren im Park, die von Meisen, Kleibern, Baumläufern und Staren in Beschlag genommen werden. Fledermausschutz-Experte Wolf-Dieter Burkhard kennt …
* Weiterlesen…

Stadtrat bestimmt Bauherrenvertreter für das Stadthaus

Kreuzlingen – Für die operative Projektleitung respektive als Bauherrenvertreter für das Bauvorhaben «Neubau Stadthaus mit Tiefgarage und Gestaltung Festwiese» hat der Stadtrat die Zürcher Firma Dany Waldner AG ausgewählt. Das Mandat wurde in einem zweistufigen Evaluationsprozess vergeben.

Im Herbst 2021 soll das Stadthaus stehen. (Bild: IDK)

Nach der erfolgreichen Abstimmung über den Baukredit von 47,5 Mio. Franken für das Gesamtprojekt Stadthaus am 27. November 2016, bestimmte der Stadtrat nun den Bauherrenvertreter, nachdem das Mandat im Juni 2017 öffentlich ausgeschrieben und das Auswahlverfahren nach den Bestimmungen des öffentlichen …
* Weiterlesen…

Sieben von neun verkauften Alkohol an Minderjährige

Kreuzlingen – Um zu überprüfen, ob die hiesigen Verkaufsstellen die Jugendschutzbestimmungen einhalten, führte die Stadt Kreuzlingen Testkäufe für Alkohol und Tabakwaren durch. Von den neun getesteten Verkaufsstellen hielten sieben die Jugendschutzbestimmungen nicht ein. Aufgrund der Ergebnisse führt die Stadt Kreuzlingen auch künftig Testkäufe durch.

Sieben von neun getesteten Verkaufsstellen hielten den Jugendschutz nicht ein.(J.Bredehorn/pixelio.de)

Der Verkauf von Alkohol und Tabak an unter 16-Jährige sowie von hochprozentigen Alkoholika (ab 15 Volumen Prozent) an unter 18-Jährige ist in der Schweiz auf Bundes- und Kantonsebene verboten. Die Durchsetzung dieser Regeln liegt im Kanton Thurgau in der Verantwortung …
* Weiterlesen…

Wasser – alles klar?

Kreuzlingen – Ab Freitag, 7. Juni, 16 Uhr, präsentiert das Seemuseum Kreuzlingen im Rahmen der städtischen Veranstaltungsreihe «Natur entdecken» die interaktive Erlebnisausstellung «Wasser – alles klar» der Stiftung Pusch, in der Fragen zum Wasser geklärt werden.

Praktischer Umweltschutz hautnah erleben. (Bild: Stiftung Pusch)

Was ist virtuelles Wasser? Was leistet eine Kläranlage? Wo fühlen sich Fische wohl und wie viel Wasser brauchen wir täglich? Die Sonderausstellung lädt Kinder und Erwachsene an sechs Stationen zum spielerischen Experimentieren und Entdecken ein.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer begeben sich auf eine spannende …
* Weiterlesen…

Der Zoll Tägerwilen ist wieder offen

Tägerwilen - Ein paar Tage früher als ursprünglich geplant, konnte der Zoll Tägerwilen heute wieder geöffnet werden. Im März 2016 begannen hier die Arbeiten zum Anschluss der Gemeinden Tägerwilen und Gottlieben an die Konstanzer Kläranlage. Seit November 2016 wurde der Straßenbelag erneuert.

Ein paar Tage früher als geplant öffnet der Tägerwiler Zoll. (Bild: zvg)

Die Abwasserreinigungsanlage in Tägerwilen stieß an ihre Kapazitätsgrenze. Der Konstanzer Gemeinderat hat bereits im Januar 2015 den Anschluss der Gemeinden Tägerwilen und Gottlieben an die Kläranlage Konstanz bewilligt. Die Gemeinden beteiligen sich sowohl am Anschluss, also auch an …
* Weiterlesen…

Die Nackten von Kreuzlingen

Kreuzlingen – «Die Nackten von Kreuzlingen» heisst die Stadtführung, die am Mittwoch, 29. März, 18.30 Uhr, im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Kreuzlingen entdecken» stattfindet.

Warum gibt es eigentlich mehr nackte Frauenskulpturen in Kreuzlingen? Dieser Frage wird nachgegangen. (Bild: zvg)

Die Skulptur ist eine bedeutende Form der Kunst. Ein besonderes Augenmerk wird mit dieser Führung auf die nackten Skulpturen gerichtet. Auf einem Spaziergang durch die Stadt führt die Sekundarlehrerin Nadja Miani die Besucherinnen und Besucher …
* Weiterlesen…

Stimmrechtsbeschwerde zur Stadthaus-Abstimmung

Kreuzlingen – Das Resultat der Abstimmung über das Stadthaus-Projekt wird angefochten. Ein Kreuzlinger Einwohner hat beim Kanton Rekurs eingelegt und verlangt eine Nachzählung des knappen Ja zum Stadthaus.

Auch im Nachgang der Abstimmung zum Stadthaus geht es noch hoch zu und her. (Bild archiv)

Innert der gesetzlichen Frist von drei Tagen nach der Abstimmung ist beim kantonalen Departement für Inneres und Volkswirtschaft ein Rekurs eingegangen. Ein Kreuzlinger Einwohner verlangt die Nachzählung des Resultats der Stadthaus-Abstimmung. Die Zustimmung zur …
* Weiterlesen…

150 Meter lange Schutzrohrleitung eingezogen

Kreuzlingen – Am vergangenen Freitag, 14. Oktober, wurde eine 150 Meter lange Schutzrohrleitung unter dem Bahndamm verlegt. Im Auftrag des Zweckverbandes Wasser Region Kreuzlingen (WRK), leiten die Technischen Betriebe Kreuzlingen (TBK) diese anspruchsvolle Grossbaustelle.

150 Meter wurde gebohrt. (Bild: zvg)

Werkleitungen zu sanieren oder zu verlegen ist eine Aufgabe, mit der die TBK Mitarbeiter beinahe täglich betraut sind. Meist wird in Gräben gearbeitet. Doch an der Dammstrasse verläuft die Trasse unter der Bahnlinie hindurch.

«Es ist eine Aktion, die man nicht alle Tage …
* Weiterlesen…

Wundersame Welt der Pilze

Kreuzlingen – Am Sonntag, 9. Oktober, 9.30 Uhr, lädt der Verein für Pilzkunde Thurgau zur Exkursion ins Waldreservat Bernrain. Die Exkursion hat zum Ziel, Pilze bestimmen zu können und wird im Rahmen der städtischen Veranstaltungsreihe «Natur entdecken» durchgeführt.

Fliegenpilz – schön aber giftig. (Bild: zvg)

Unter der Leitung von Heidi Ulrich, Verein für Pilzkunde Thurgau, lernen die Teilnehmenden Pilze zu bestimmen und unterscheiden zu können. Zudem erfahren die Exkursionsteilnehmenden, welche wichtigen Funktionen die Pilze im Wald erfüllen.

Die rund zweistündige Exkursion ist kostenlos und beginnt beim Parkplatz …
* Weiterlesen…