Bildergalerien

Ferienpassaktion in der Erfinderwerkstatt

Lengwil – Kleine Erfinder konnten sich in der Werkstatt von Polymechaniker und Erfinder Ruedi Müller in Lengwil austoben. Unter fachmännischer Anleitung entstanden viele kreative Kunstwerke.

In der Werkstatt von Ruedi Müller sind in letzter Zeit einige kleine Hände am Schaffen. Während der Ferien bietet der Erfinder zusammen mit seinem Bruder Walter Kurse im Rahmen der Ferienpassaktionen an. Hier darf nach Herzenslust und voller Kreativität gewerkelt werden. Auf einem grossen Tisch stehen bunte Aufkleber, Perlen, Farben, …
* Weiterlesen…

Was machen Elefanten im Bodensee?

Na, baden natürlich! Ein ungewöhnliches Bild zeigt sich derzeit einmal täglich am Bodenseeufer hinter der Kunstgrenze. Bei den Zelten von Circus Carl Busch, der noch bis zum 17. Juli in Konstanz gastiert, dürfen die beiden Elefantendamen Carla und Maschibi zum Planschen ins Wasser.

Carla, die indische Elefantenkuh, ist fünfzig Jahre alt und um einiges grösser als ihre afrikanische Kollegin Maschibi, die dreissig Lenze zählt. Bei grosser Hitze sind die beiden Dickhäuter vom Circus Carl Busch übermütig, gehen bis zum Bauch ins Wasser und spritzen sich mit ihrem Rüssel nass. In den letzten Tagen …
* Weiterlesen…

White Cube trifft Wunderkammer

Kreuzlingen – Am Freitag, 7. Juli, war im Kunstraum die Vernissage der Ausstellung «Animalerisch». Im Rahmen eines Praxisseminars haben Studentinnen der Universität Konstanz unter Leitung von Prof. Dr. Karin Leonhard und Kuratorin Sibylle Omlin Werke der Künstlerin Nicola Irmer ausgestellt und diese durch eine Sammlung von Skurrilitäten im Kellerraum ergänzt. Damit steht das Ausstellen an sich im Zentrum und kann zwischen Naturkundemuseum und Kunsttheorie hinterfragt werden.

Betritt man derzeit den Kunstraum an der Bodanstrasse 7A, so findet man einen offenen Raum ohne Zwischenwände vor, in welchem grossformatige Gemälde und auch kleinere Werke sowie Skizzen und Farbproben von Nicola Irmer ausgestellt sind. Die Bilder in Tradition der Farbfeldmalerei zeigen ausgestopfte Präparaten aus dem Naturkundemuseum. Aus leeren Augen …
* Weiterlesen…

Träumen mit offenen Augen

Konstanz – Der Deutsche Nationalcircus Carl Busch gastiert in Konstanz. Noch bis zum 17. Juli gibt das renommierte Unternehmen der Familie Wille auf Klein Venedig eine faszinierende Circusshow – mit Clowns und Akrobaten, mächtigen Elefanten, edlen Pferden und Weltklasse-Artisten.

Mit einer atemberaubenden Zirkusshow begeistert der deutsche Nationalcircus Carl Busch derzeit sein Publikum in Konstanz. Zu sehen gibt es Tänzer, Akrobaten und Artisten mit unglaublichen Fähigkeiten. Zum Beispiel die italienischen Schwestern Alexandra und Kelly Saabel mit ihrer Handstandakrobatik, Seiltänzer Nicol Nicols, der Vor- und Rückwärts-Salto im Gepäck hat oder Magier …
* Weiterlesen…

Knackiger Flohmarkt

Kreuzlingen/Konstanz – Südliches Flair, sommerliche Temperaturen und genussvolles Flanieren: Der grenzüberschreitende Flohmarkt mit seinen rund 1000 Ständen war ein voller Erfolg. Überraschende Schätze, spannendes Feilschen und eine faszinierende Atmosphäre direkt am Rhein und in der Altstadt warteten hier auf Gross und Klein. «24 Stunden, neun Laufkilometer, zwei Länder, ein Flohmarkt – und viele genussvolle Momente», brachten es Sina Erdle und Sabine Zufahl, Projektleiter, auf den Punkt.

Mehr als 80’000 Besucher aus vielen Teilen Europas kamen am Wochenende nach Konstanz, um das einzigartige Flohmarkt-Spektakel zu erleben. Von Kreuzlingen über die Grenze hinweg und weiter auf der Laube bis zum Rhein, über die Fahrradbrücke und anschliessend am Rheinufer entlang faszinierten zahlreiche Schätze, leckere Snacks und neue Attraktionen.

Zum ersten …
* Weiterlesen…

Zirkus an der Schule

Kreuzlingen – Ganz schön was los war am Jubiläum des Schulhauses Emmishofen.

Vor 100 Jahren wurde das Schulhaus an der Bernrainstrasse 12 eingeweiht. Heute wie früher machen hier jedes Jahr viele Kinder ihre erste Schulerfahrung. Zur Jubiläumsfeier hatten Schulleitung, Lehrerteam und Schülerinnen und Schüler ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Begeisterten Applaus ernteten die zwei Vorstellungen der Kinder im «Circus Bengalo». …
* Weiterlesen…

Viel los am Grümpi

Tägerwilen – Mit Erfolg und ganz viel Partyspass ging am Wochenende das Grümpi in Tägerwilen über die Bühne.

Von Freitag bis Samstag spielten über 120 Mannschaften in diversen Kategorien. Hier stand der Spass im Vordergrund, dennoch wurde mit Leidenschaft, aber fair um den Sieg gekämpft. Das Fest verlief soweit friedlich. Viel Arbeit hatten die Putzequipen, welche am Samstag- und Sonntagmorgen auf eine harte Probe gestellt wurden, um das …
* Weiterlesen…

An einem Tag um die ganze Welt

Kreuzlingen – Am Samstag, 10. Juni, fand auf dem Boulevard bei schönstem Wetter das Chrüzlinger Fäscht statt. Neben der Einweihung der Piazza Cisternino gab es kulinarische und musikalische Leckerbissen aus 30 verschiedenen Nationen.

Sonnenschein, Klänge und Düfte aus allen Ländern der Welt und ein geselliges Treiben wehte beim Chrüzlinger Fäscht über den Boulevard. Ob Pizza aus Italien, Langosch aus Ungarn, Paella aus Spanien oder Nudelgerichte aus Vietnam – für Feinschmecker war am vergangenen Samstag einiges geboten. Auch musikalisch präsentierten sich die verschiedenen Länder …
* Weiterlesen…

Neueröffnung des Kunstpunkts

Kreuzlingen – Am kommenden Samstag, 3. Juni, von 12 bis 17 Uhr, öffnet Christine Aebischer ihren neuen Kunstpunkt an der Säntisstrasse 1, über der Brocki. Hier entsteht ein Raum für die farbenfrohen Bilder der Künstlerin, aber auch für einen Austausch jeglicher kreativer Art.

Ein grosser, heller Raum erstreckt sich an der Säntisstrasse 1 über der Brocki Stube. Darin befinden sich fein säuberlich sortiert allerlei Farbtuben, Pinsel, Stifte, Bücher, Staffeleien und Leinwände. Hier arbeitet Christine Aebischer an ihren Werken, die zum Teil an den Wänden hängen, zum Teil in Regalen verstaut sind. Beim Betreten …
* Weiterlesen…

Inspirierende Kunst

Kreuzlingen – Am vergangenen Freitag hatte Rita Kiss und die Fa. Kensington zur Ausstellung ins Atelier-Kiss an der Hauptstrasse 56a in Kreuzlingen geladen. Gezeigt wurde eine Bandbreite ihrer Werke. Dementsprechend abwechslungsreich waren dann auch die Exponate. (Text und Bilder: Dagmar Holynsky)

Rita Kiss will sich nicht festlegen, dazu ist sie zu neugierig, zu experimentierfreudig. Ob abstrakte Malerei, Realismus, Fantasia oder Mixed Art, ihre Werke sind immer spannend.  Die verschiedenen Techniken vermittelt sie auch in Kursen. Die Gruppen sind klein – zwischen ein und drei Personen. So ist eine intensive und kompetente …
* Weiterlesen…