Kultur

Vor dem Abriss kommt die Kunst

Singen – Unter dem Titel «Arte Romeias» findet in Singen (Hohentwiel) dieses Wochenende ein aussergewöhnliches Kunst-Festival statt. Ort der Veranstaltung sind zwei grosse Abbruch-Wohnblöcke in der Singener Romeias-Strasse, die von der Baugenossenschaft Hegau eG vor ihrer vollständigen Zerstörung an eine bunte Meute von Kreativen und Kunstschaffenden übergeben wurden. Bereits seit vier Wochen arbeiten und werken die Beteiligten in den 36 leergeräumten Wohnungen und verwandeln das Gelände zusammen immer mehr zu einem Freiraum für Kunst und Kultur. Auch Künstler hier aus der Region sind mit dabei.

Die drei Künstlerinnen aus Kreuzlingen. (Bild: zvg)

Nach wochenlanger kreativer Arbeit werden die Türen der Ateliers auf Zeit an diesem Wochenende für die Öffentlichkeit aufgesperrt. Am Donnerstag, 20. Juli, um 18 Uhr wird das Projekt «Arte Romeias» mit einer Vernissage eröffnet und schliesst erst am Sonntagabend wieder seine Pforten. Auch …
* Weiterlesen…

Durchgeknallte Entfremdungsgeschichte

Kreuzlingen – Das Ensemble der aktuellen Inszenierung des See-Burgtheaters rockt herrlich über die Bühne. Die ernüchternde Geschichte zweier sich angeblich Liebender bleibt lange im Kopf. Dabei sorgen Zoff und Zoten für kurzweiliges Spektakel.

Fetzen gekonnt über die Bühne: (v.l.) Tatjana Sebben, Lennart Lemster, Kaspar Locher und Maria Lisa Huber. (Bild: Mario Gaccioli, Krezlingen)

Wie angekündigt gibt’s Remmidemmi satt beim diesjährigen See-Burgtheater. Die jungen Darsteller wirbeln über die drei Etagen ihres Party-Gerüsts, dass sich die Stahlrohre biegen. Es ist laut, es klappert und kracht, …
* Weiterlesen…

Kostenloser Hörgenuss in der Konzertmuschel

Konstanz – Eine liebgewonnene Tradition ist das alljährliche Sommerkonzert der Südwestdeutschen Philharmonie im Stadtgarten. Am Sonntag, 23. Juli, 11 Uhr, beglückt das hochkarätige Orchester Zuhörer wieder mit einem kostenlosen Konzert.

Die Mezzo-Sopranistin Zandra McMaster aus Nordirland. (Bild: zvg)

Unter den Schirmen der Konzertmuschel oder auf der Wiese liegend den Klängen lauschen, mit Blick auf den morgendlichen See – schöner kann ein sommerliches Konzerterlebnis kaum sein. Tango und Musik aus Spanien bilden diesmal einen Schwerpunkt. Werke von Astor Piazzolla, Pablo Luna …
* Weiterlesen…

Die verborgene Welt des Fischotters

Kreuzlingen – Mit Exponaten, Illustrationen und Filmen bietet die neue Ausstellung im Seemuseum einen Einblick in die Lebenswelt des Fischotters. Am Mittwoch, 19. Juli, um 19 Uhr ist die Eröffnung der Ausstellung.

Julian Fitze ist neu im Seemuseum für Bildung und Vermittlung zuständig. Geleitet wird das Haus von Ursula Steinhauser. (Bild: ek)

Der Fischotter gilt in der Schweiz seit 1989 eigentlich als ausgestorben, von Menschenhand aufgrund seines dicken Fells und seinem Heisshunger auf Fisch jahrzehntelang gejagt. Doch in letzter Zeit konnte der …
* Weiterlesen…

Kirchliche Kunst im Thurgau

Konstanz – Der Kanton Thurgau hat das Kunst- und Kulturgut seiner evangelischen und katholischen Kirchen systematisch inventarisiert. Die Thurgauer Denkmalpflegerin Betty Sonnberger stellt in ihrem Vortrag im Rosgartenmuseum am Mittwoch, 19. Juli um 19 Uhr im Zunftsaal des Rosgartenmuseums das Inventar der kirchlichen Kunst im Kanton Thurgau vor und plaudert etwas aus dem Nähkästchen der Denkmalpflege.

Alle mobilen Kulturgüter werden vom Kanton Thurgau digital erfasst. (Bild: zvg)

Die mobilen Kunstgüter – vom liturgischen Gerät bis zum Glasgemälde – werden mit Datenblatt und Fotografien erfasst. Die Datenbank des Inventars der kirchlichen Kunst verwaltet aktuell rund 8500 Datensätze, eine Grundlage der Forschung und Instrument der Verwaltung und Bewahrung …
* Weiterlesen…

White Cube trifft Wunderkammer

Kreuzlingen – Am Freitag, 7. Juli, war im Kunstraum die Vernissage der Ausstellung «Animalerisch». Im Rahmen eines Praxisseminars haben Studentinnen der Universität Konstanz unter Leitung von Prof. Dr. Karin Leonhard und Kuratorin Sibylle Omlin Werke der Künstlerin Nicola Irmer ausgestellt und diese durch eine Sammlung von Skurrilitäten im Kellerraum ergänzt. Damit steht das Ausstellen an sich im Zentrum und kann zwischen Naturkundemuseum und Kunsttheorie hinterfragt werden.

Betritt man derzeit den Kunstraum an der Bodanstrasse 7A, so findet man einen offenen Raum ohne Zwischenwände vor, in welchem grossformatige Gemälde und auch kleinere Werke sowie Skizzen und Farbproben von Nicola Irmer ausgestellt sind. Die Bilder in Tradition der Farbfeldmalerei zeigen ausgestopfte Präparaten aus dem Naturkundemuseum. Aus leeren Augen …
* Weiterlesen…

«Wie ein zweites Mami» im Tanzzentrum

Kreuzlingen – Es war ein Wochenende der Abschiede. Am Samstag, 1. Juli, ging Sonny Walterspiel nach über zwanzig Jahren voller Tanz in den Ruhestand. Bei ihrer Verabschiedung in der Musikschule jagte eine Überraschung die nächste und das Œuvre der Tanzmami wurde gezeigt. Dabei blieb kein Auge trocken. Als Höhepunkt wurde ein neuer Saal der MSK enthüllt: der Walterspiel-Saal.

Nichts ahnend kam Sonny Walterspiel am Samstag, 1. Juli, um 17 Uhr am Hauptbahnhof in Kreuzlingen an und konnte ihren Augen kaum trauen. Dort empfing sie eine Menschenmenge mit Luftballons: Kollegen, Schüler, Eltern und Freunde standen Spalier und geleiteten Walterspiel zur Musikschule, wo ein buntes Programm auf sie wartete. Fröhliche Tanzaufführungen …
* Weiterlesen…

Filmvergnügen unter freiem Himmel

Kreuzlingen/Region – Der Kinosommer 2017 naht und mit ihm präsentiert sich auch dieses Jahr in Arbon, Kreuzlingen und St.Gallen wiederum ein breites Spektrum an Filmen für Gross und Klein, Jung und Junggeblieben. Er verspricht verträumte Musicalklänge, Familienunterhaltung, romantische Liebesgeschichten, kämpferische Vorreiterinnen, grosses Gefühlskino aber auch Training für die Lachmuskeln. Von Anfang Juli bis Mitte August schwindet über 80 Mal das Tageslicht und die Leinwand wird unterm Sternenhimmel hell erleuchtet.

Träumereien, Familiendramen & Banana! Das aktuelle Filmprogramm nimmt den Kino-Gast auch dieses Jahr wieder mit auf eine humorvolle und gefühlsstarke Reise. Mit dem Kassenschlager und Oscar-Überflieger «La La Land» träumt man sich vom Los Angeles der Gegenwart aus quer durch alle vier Jahreszeiten und lässt sich dabei vom Leinwandpaar Emma …
* Weiterlesen…

Kinder in der Kunst

Kreuzlingen – Das Museum Rosenegg feiert am Sonntag, 2. Juli um 11 Uhr, die Vernissage zur Ausstellung «Kinderwelten» mit Apéro und Musik. Anschliessend findet die offizielle Verabschiedung von Leiterin Heidi Hofstetter statt.

Kurator Philippe Mahler. (Bild: vf)

Die Darstellungen von Kindern in der Kunst sind vielfältig und über alle Epochen präsent. Eine der häufigsten ist wohl das Jesukind auf dem Arm der Madonna. Aber auch in der Moderne finden sich Kinder in Picassos Werken, ebenso wie bei Gerhard Richter. Das Museum Rosenegg …
* Weiterlesen…

Klassik für einen guten Zweck

Kreuzlingen – Am Freitag, 30. Juni, 19.30 Uhr, findet im Museum Rosenegg ein Benefizkonzert zugunsten der Arbeitsgruppe für Asylsuchende im Thurgau statt. Das Trio Lavaux bringt virtuose Stücke der klassischen Meister zur Aufführung.

Ciprian Musceleanu, Violine, Dor Sperber, Viola und Romana Kaiser, Violoncello sind das Trio Lavaux. (Bild: zvg)

Das Trio aus Lausanne verbindet eine langjährige Freundschaft und Kammermusik–Tätigkeit. Kennengelernt haben sich die klassisch ausgebildeten Musiker beim internationalen Menuhin Festival in Gstaad. Seither geben sie Konzerte im In- und Ausland und haben sich …
* Weiterlesen…