Region

Baumpflegearbeiten im Tägermoos

Tägerwilen – Am Rheinweg im Tägermoss finden wieder die jährlichen Pflegemassnahmen an der Baumallee statt. Hierzu ist aus Sicherheitsgründen eine Vollsperrung für zwei Wochen notwendig.

Die Pappel-Allee im Tägermoos. (Bild: zvg)

Jedes Jahr finden in der Pappelallee am Rheinweg Pflegearbeiten statt, um die Gesundheit der Bäume im Blick zu behalten und die Sicherheit der Fussgänger und Radfahrer zu gewährleisten. Dieses Jahr starten die Arbeiten am Montag, 18. September. Mit Blick auf die vergangenen stärkeren Stürme …
* Weiterlesen…

Der schnelle Jan

Weinfelden – Jan Ullrich kommt mit einer bedingten Gefängnisstrafe davon. Neu erstellte Gutachten konnten ihm kein Raserdelikt nachweisen. Das Gericht verhängte dennoch eine höhere Strafe als von der Staatsanwaltschaft gefordert.

Jan Ullrich eilte an Reportern vorbei in den Gerichtsaal. (Bild: ek)

«Ich habe natürlich gedacht, ich schaffe die Kreuzung. Aber es ging nicht, weshalb es zum Unfall kam», erklärte Jan Ullrich vor dem Bezirksgericht Weinfelden. Mit massiv überhöhter Geschwindigkeit sowie 1,8 Promille Alkohol im Blut war der ehemalige Radprofi am …
* Weiterlesen…

Schaffen einer inklusiven Gesellschaft

Lengwil/Jekaterinburg – Am vergangenen Wochenende fand in Jekaterinburg der erste Weltkongress für Menschen mit Behinderungen statt. Auch Delegierte und Begleitpersonen des Ekkharthofs, von einer der grossen Thurgauer Institutionen für Menschen mit einer Behinderung, reisten zum Kongress nach Russland.

Bild: zvg

Alles Akteure, die in verschiedenen Arbeitsgruppen politisch tätig sind oder sich am Ekkharthof für die Anliegen der BewohnerInnen im Delegiertenparlament einsetzen. Finanzielle Unterstüt- zung für die Kongressteilnahme erhielten sie von Pro Infirmis und der Stiftung Denk an mich.
Die Vorbereitungsarbeiten für den Kongress dauerten vier Jahre. Die Stadt Jekaterin- …
* Weiterlesen…

Der Regen kann dem Bindersgarten Herbstfest nichts anhaben

Tägerwilen – Wie jedes Jahr gab es wieder zahlreiche Attraktionen in und um das Pflegeheim Bindersgarten und dazu tolle Tombolapreise beim Herbstfest am vergangenen Samstag zu gewinnen. Über 200 Steaks gingen «über den Tisch». Pizza, Vegimenu, Öpfelchüechli, Torten und Blechkuchen kamen ebenfalls sehr gut an. Der Regen, der nach dem Essen einsetzte, konnte der guten Stimmung nichts anhaben. Die Plätze im Zelt waren stets gut belegt - die Gäste kamen in Scharen.

Impressionen vom Bindersgarten Herbstfest gibt es in unserer Bildergalerie. Ein Dank geht an die Besucher, den Musikverein Tägerwilen, dem Traktorenverein und an die zahlreichen Helfer. Die Gewinner des Wettbewerbs «Us alte Ziite» wurden inzwischen von einer Bewohnerin ermittelt. Sie bekommen in den allernächsten Tagen Post vom Bindersgarten und können ihre …
* Weiterlesen…

Über Stock und Stein

Ermatingen – Vergangenen Samstag fand in der Thurgauer Gemeinde Ermatingen der beliebte Nationale Wandertag der Zeitschrift Schweizer Familie, der jedes Jahr in eine andere Region der Schweiz lockt, statt. Rund 2‘000 Wanderbegeisterte und Festbesucher sind dem Aufruf gefolgt – trotz nicht ganz optimalen Wetterverhältnissen.

Teilnehmende Wanderer oberhalb des Untersees. Bild: Nadine Pfister.

Der Nationale Wandertag der Schweizer Familie erfreut sich grosser Beliebtheit und konnte in Ermatingen bereits das zehnjährige Bestehen feiern. Das Erfolgsrezept ist die Kombination aus geführten Wanderungen in stets wechselnden Regionen der Schweiz, einer attraktiven Festmeile und einem Unterhaltungsprogramm mit national bekannten …
* Weiterlesen…

Musikgesellschaft auf Reisen

Langrickenbach/Altnau – Samstagmorgen um 8 Uhr versammelte sich die Musikgesellschaft Altnau/Langrickenbach, um gemeinsam in ein aufregendes Wochenende zu starten. Im gemütlichen Car ging die Reise los in Richtung Österreich.

Die fröhliche Musikanten-Reisegruppe. Bild: zvg

Das erste Ziel war das Rolls Royce Museum in Dornbirn. Die Langrickenbacher und die Altnauer bestaunten die alten Schätze auf vier Rädern.

Die Wanderung in die Rappen-Schlucht wurde aufgrund des schlechten Wetters ausgelassen. So entschlossen sich die Musikanten, es sich im Restaurant gemütlich zu machen.Gestärkt ging …
* Weiterlesen…

Mit dem Klappbreak Napoleon die Ehre erwiesen

Salenstein – Ein Dutzend Fahrer mit ihren Klappbreaks zog es am vergangenen Sonntag vor das Napoleon-Museum auf Schloss Arenenberg. Mit ihren historischen Sonntagswagen der Ostschweizer Bauern waren sie Gäste am jährlich stattfindenden Kaiserlichen Gartenfest.

Die Klappbreaks bringen Freude. Foto: Tobias Schönenberger

Vom neuen Napoleonturm in Hohrain bei Wäldi im Thurgau fuhren die Klappbreak-Fans gemeinsam vor das Napoleon-Museum, wo das Kaiserliche Gartenfest im Park des Schloss Arenenberg seinen Lauf nahm. Viele Besucher und Kutschensammler warteten sehnsüchtig auf den eindrucksvollen Konvoi.

Daniel Würgler, der erfahrene Gespannfahrer und …
* Weiterlesen…

Strahlende Kinderaugen bei jedem Wetter

Konstanz – «Das Wetter ist uns egal, denn es gibt wetterfeste Kleidung» – nach diesem Motto kamen viele kleine und große Besucher in den Stadtgarten, der sich in das größte Abenteuerland am Bodensee verwandelt hatte.

Feueraction auf dem Kinderfest. Bild: Oliver H.

Leuchtende Kinderaugen, spannende Mitmach-Aktionen, Spiel und Spaß trotz Regen am Nachmittag: Beim grenzüberschreitenden Kinderfest Konstanz / Kreuzlingen gab es für die gesamte Familie am vergangenen Wochenende an über 60 Ständen viel zu entdecken. Vom Hufeisenwerfen und Kistenrutschen über Kinderschminken und Bastelaktionen bis hin …
* Weiterlesen…

Altnauer Apfelwochen haben begonnen

Altnau – Letzten Samstag haben wieder die traditionellen Apfelwochen begonnen. Während den nächsten zwei Wochen dreht sich im Apfeldorf alles um die süsse, knackige Frucht.

Die 5. und 6. Klasse haben einen Erlebensi-Wettbewerb gestaltet. Bild: zvg

32 Gewerbebetriebe beteiligen sich am Anlass. Sie sind Stationen des Wettbewerbs, der zu einem spannenden Rundgang durch die Gemeinde einlädt. Die Wettbewerbtafeln wurden von der 5./6. Klasse von Rebecca Fässler und Olivia Bosshart gestaltet. Auf Suchbildern müssen Buchstaben entdeckt …
* Weiterlesen…

Abstimmung über Erweiterungsbau für die PH

Region – Der Regierungsrat hat den 26. November zum Abstimmungssonntag beschlossen. Gemäss dessen wird an an jenem Tag über das Kreditbegehren von 26,88 Millionen Franken für den Erweiterungsbau 2 der Pädagogischen Hochschule Thurgau in Kreuzlingen abgestimmt.

Auf gleicher Höhe wie das bestehende dreistöckige PH-Gebäude (l.) schmiegt sich der geplante Erweiterungsbau nahtlos in die Campuslandschaft ein. Und auch der Blick von oben herab bleibt durch die Fabrikfenster spannend. (Bild: zvg)

«Wollen Sie dem Kreditbegehren von 26,88 Millionen Franken für den Erweiterungsbau 2 der Pädagogischen Hochschule Thurgau in …
* Weiterlesen…