Sport

Wechselbad der Gefühle

Motorsport – Jubel am Samstag, Enttäuschung am Sonntag – Philipp Frommenwiler blickt auf ein gemischtes Wochenende in Spa-Francorchamps zurück. Nach einem Sieg im ersten Rennen wurde dem Kreuzlinger der Podesterfolg in Lauf zwei aberkannt.

Albert Costa und Philipp Frommenwiler (r.) schlagen sich in dieser Saison hervorragend. (Bild: zvg)

Das zweite Rennen der International GT Open wurde für Philipp Frommenwiler und Emil Frey Racing zum Auf und Ab der Gefühle. Nach einer schwierigen Anfangsphase auf dem belgischen Traditionskurs setzte starker Regen ein. Frommenwilers Teamkollege, der …
* Weiterlesen…

Erfolgreiches Wellenreiten

Rudern – Trotz schwierigen Bedingungen haben die Jugendlichen des Ruderclubs Kreuzlingen an der Regatta in Cham beherzte Rennen gezeigt und ganz vorne um Medaillen gekämpft. Für Max Egloff hat es im Skiff sogar für die Goldene gereicht.

Goldjunge Max Egloff im Skiff. (Bild: zvg)

Die jüngsten starteten am Samstag bei den Junioren U15 im Doppelvierer und verpassten den Podestplatz lediglich um 17 Hundertstel. Ein vielversprechender Auftakt, der sich am Sonntag bestätigt hat. Bei wiederum schwierigen Bedingungen mussten sich die vier Jungs im B-Final nur von den Bernern …
* Weiterlesen…

Erfolgreicher Saisonstart

Turnen – Am Samstag, 20. Mai, fand der 27. Chläggi-Cup in Wilchingen statt. Die Gymnastik-Gruppe Kreuzlingen startete sowohl im Einzel- und Zu Zweit-Wettkampf, wie auch im Gruppenwettkampf. Mit dreimal Gold, einmal Silber und einmal Bronze ist ihnen der Saisonauftakt mehr als gelungen.

Die Gymnastik-Gruppe 1 in Aktion. (Bild: zvg)

Früh am Morgen starteten die Einzel und Zu Zweit-Turnerinnen ihren Wettkampf. Nachdem Ana Brändli im letzten Jahr die Schweizer Meisterschaften verletzungsbedingt auslassen musste, konnte sie in diesem Jahr erfolgreich starten und gewann verdient den 1. Rang in der Kategorie Jugend ohne Handgerät.

In der …
* Weiterlesen…

Segel Nationalliga in Kreuzlingen zu Gast

Segeln – Vom 26. bis 28. Mai kämpfen die besten Teams der Schweizer Segelclubs vor Kreuzlingen in der Meisterschaft der Nationalliga. Zurzeit führt das Team des Regattaclubs Oberhofen (RCO) vor der Seglervereinigung Kreuzlingen (SVK) und dem Regattaclub Bodensee (RCB). In Kreuzlingen findet nach Locarno und Zürich die 3. Runde statt. Die Nationalliga wird immer beliebter und attraktiver. Neu segeln auch Olympiateilnehmerinnen mit. Die Wettfahrten werden vom Yacht Club Kreuzlingen organisiert. Als Zuschauerschiff steht die Lädine «St. Jodok» gratis zur Verfügung.

Die zur Verfügung gestellten J-70 Sportbooten versprechen spannende Regatten. (Bild: Claudia Somm)

Die Swiss Sailing League ist seit 2015 die offizielle Segel Nationalliga der Schweiz nach dem Vorbild anderer Sportarten wie Fussball oder Eishockey. Diese Art von Segelregatten finden parallel in vielen anderen Nationen statt, welche gemeinsam die internationale SAILING …
* Weiterlesen…

Kreuzlingen bodigt Wil

Kreuzlingen – Mit 7:1 gewinnt der FC Kreuzlingen gegen den FC Wil 2. In dieser fairen Partie, ohne gelbe Karten, sind die Thurgauer den Gästen deutlich überlegen. Ein Kreuzlinger kann sogar gleich fünf Treffer auf sein Konto verbuchen.

Zieht ordentlich ab: Andi Querfozi schoss insgesamt fünf Tore für die Grün-Weissen. (Bild: Foto Gaccioli Kreuzlingen)

Den Reigen dieses Torfestivals eröffnete Andi Qerfozi bereits in der 2. Minute. Nur wenig später konnten die Wiler durch Eralb Foniqi zwar noch den Anschlusstreffer erzielen, aber es sollte an diesem Abend das letzte …
* Weiterlesen…

Erstes Thurgauer Gemeindearchiv online

Kemmental – Ab sofort ist das Archiv der Politischen Gemeinde Kemmental online. Dadurch, dass erstmals eine Thurgauer Gemeinde ihr Archiv für die Recherche über das Internet freigibt, wird im Archivwesen der Thurgauer Gemeinden ein neues Zeitalter eingeläutet.

Gemeindepräsident Walter Marty und Gemeindeschreiberin Katharina Grünig schalten die Daten ihres Gemeindearchivs online. (Bild: ID)

Im Jahr 2015 hat die Gemeinde Kemmental den Archivdienst für Gemeinden beim Staatsarchiv damit beauftragt, ihre Archive zu bearbeiten. Seither wurden die Archive der ehemaligen Munizipalgemeinden Alterswilen und Hugelshofen, die Archive der ehemaligen Ortsgemeinden Altishausen, …
* Weiterlesen…

Tolles Resultat am Nachwuchscup

Karate – Das Karatecenter Reto Kern kehrte mit sechs Gold-, sieben Silber- und zehn Bronzemedaillen sehr erfolgreich vom Nachwuchscup vom 20. Mai aus Aarburg zurück. Gold gab's auch tags drauf am Winti-Cup.

Das Team vom Karatecenter Reto Kern. (Bild: zvg)

Um 9 Uhr traf sich der SWKO Nachwuchs (U8 bis U16) in Aarburg. Nach der Begrüssung  der Ehrung von Daniel Humbel zum 7. Dan Japan Wado-Kai, führten Olivia Derungs, Brigitte Quirici und Reto Kern einen kleinen Kata-Lehrgang durch. Pünktlich um 10 Uhr …
* Weiterlesen…

Pokale aus Süddeutschland

Karate – Als erfolgreiche Vorbereitung für die Weltmeisterschaft in Irland erkämpften sich die Kinder der Academy Marx Ermatingen auf der süddeutschen Meisterschaft in Bad Dürrheim erneut erste Plätze.

Stolzer Trainer mit erfolgreichen Nachwuchskämpfern: Chris Marx. (Bild: zvg)

Im Kickboxen verdienten sich Alissa Trapletti und Luca Schenker den ersten sowie Gian-Luca Trapletti den dritten Platz. Im Karate gingen die Kinder in der Kategorie Kata (Fromenlauf) in ihren Klassen an den Start und gewannen zwei dritte, drei zweite sowie drei …
* Weiterlesen…

«schweiz.bewegt»: Jetzt heisst es Gas geben!

Kreuzlingen – Unter dem Motto «Gäbed Gas, hend Spass!» startete heute Morgen zum zehnten Mal das Bewegungsfest «schweiz.bewegt» in Kreuzlingen. Im Areal Burgerfeld stehen bis 19 Uhr 22 verschiedene Spiel- und Sportarten zur Verfügung.

Jetzt geht’s endlich los: Junge Sportbegeisterte vor dem Start. (Bild: IDK)

Um 8.30 Uhr starteten bei idealen Temperaturen Schülerinnen und Schüler ihren Schulsporttag, der auch in diesem Jahr im Bewegungsanlass schweiz.bewegt integriert ist. Seit 11.30 Uhr sind Familien, Vereine, Seniorinnen und Senioren, Schulen, Mannschaften und Einzelpersonen herzlich eingeladen die 22 …
* Weiterlesen…

Bodan wieder im Abstiegsstrudel

Schach – Am Sonntag war Wollishofen, eine mitgefährdete Mannschaft in der NLA, zu Gast bei Bodan im Afra-Saal von St.Ulrich in Kreuzlingen.

(Bild: zvg)

Die Zürcher mobilisierten für diesen wichtigen Match ihre besten Spieler, einen Grossmeister und vier Internationale Meister, und waren den Bodanesen im Schnitt um mehr als 60 ELO überlegen. Tatsächlich fielen die Entscheidungen erst nach sechseinhalb Stunden – knapp zu Ungunsten der Thurgauer. In den ersten Stunden hatte es …
* Weiterlesen…