/// Topaktuell

Peter Bichsel: «Was wäre, wenn»

Gottlieben – Am Montag, 23. September, 20 Uhr, findet ein Abend für und mit Peter Bichsel im Literaturhaus Thurgau in Gottlieben statt.

Die Moderation übernimmt Sieglinde Geisel. (Bild: Rainer Sturm/pixelio.de)

Peter Bichsel ist ein geborener Erzähler. Und das zeigt er auch im Gespräch mit Sieglinde Geisel: »Ihm fällt immer noch etwas ein, womit ich nicht rechne – der Idealfall von Gespräch.« Seit über fünfzig Jahren gilt Bichsel als Meister der literarischen Kurzprosa, …
* Weiterlesen…

/// Weitere topaktuelle Meldungen S

  • 20.09.2019

    Nationalratskandidatin Cornelia Zecchinel

    Leserbrief – Nationalratskandidatin Cornelia Zecchinel gehört für mich zu den Kandidatinnen, die leben was sie vertreten.

    * ...weiterlesen
  • 20.09.2019

    Haus evakuiert, Strasse gesperrt

    Konstanz – Zu einem umfangreicheren Einsatz von Feuerwehr und Rettungskräften kam es am Donnerstagabend in der Bodanstrasse.

    * ...weiterlesen
  • 20.09.2019

    Lohngleichheit chancenlos?

    Kreuzlingen – 868 Personen haben in weniger als drei Monaten die Petition «Gleicher Lohn für gleiche Arbeit» der SP Fraktion Kreuzlingen unterschrieben. Viel konnten sie nicht bewirken, denn der Gemeinderat war bereits mit einer knappen Mehrheit im Jahr 2018 gegen die Unterzeichnung der Charta. Dem zu widersprechen entspräche nicht seinen Grundprinzipien, so die Stellungnahme des Stadtrats. Die SP-Fraktion bedankt sich dennoch für die grosse Unterstützung in der Bevölkerung.

    * ...weiterlesen

/// Polizeimeldungen c

  • Zu tief ins Glas geschaut? (Symbolbild: pixplosion/pixelio.de)

    Alkoholisiert am Steuer

    12.09.2019

    Ermatingen – Die Kantonspolizei Thurgau hat am Dienstagabend in Ermatingen eine alkoholisierte Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen. Im Auto sass zudem ihr sechsjähriges Kind.

    * ...weiterlesen
  • Toter bei Zimmerbrand

    10.09.2019

    Konstanz – Aus bislang noch unbekannter Ursache kam es am heute Morgen gegen 8 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Wollmatinger Straße in einer Wohnung im dritten Obergeschoss zu einem Zimmerbrand.

    * ...weiterlesen
  • Der Kanton Thurgau hat schweiz­weit am wenigsten Polizisten

    07.09.2019

    Region – Der Regierungsrat des Kantons Thurgau legt dem Grossen Rat eine Botschaft vor betreffend Erhöhung des Bestandes der Kantonspolizei innert zehn bis zwölf Jahren von heute 384 auf maximal 475 Polizistinnen und Polizisten. Die Erhöhung ist notwendig, da die Polizeiarbeit komplexer und anspruchsvoller geworden ist. Zudem ist die Bevölkerung im Kanton Thurgau deutlich gewachsen.

    * ...weiterlesen

/// Neueste Bildergalerien D

/// Stadtleben 0

  • 19.09.2019

    Helvetiaplatz bekommt WC-Anlage zurück

    Kreuzlingen – Ab Montag, 23. September beginnen auf dem Helvetiaplatz die Bauarbeiten für die neue WC-Anlage. Gleichzeitig werden zwei neue Unterflurcontainer (UFC) erstellt. Im Zuge der Bauarbeiten muss die Bahnhofstrasse am Mittwoch, 2. Oktober ab 14 Uhr für rund zwei Stunden gesperrt werden.

    * ...weiterlesen
  • 17.09.2019

    Stadtrat geht in Gegenoffensive

    Kreuzlingen – Heute traten alle fünf Mitglieder des Kreuzlinger Stadtrats vor die Presse. Sie stehen weiterhin voll hinter dem geplanten Neubau eines zentralen Stadthauses auf der Festwiese. Mit zahlreichen Argumenten verteidigten sie das Projekt gegen die Angriffe der «Freunde der Festwiese». Diese sammeln derzeit Unterschriften für eine Volksinitiative, um den Bau zu verhindern.

    * ...weiterlesen
  • 17.09.2019

    Spielstrasse in den Startlöchern

    Kreuzlingen – Am Samstag ist es wieder so weit: Am 21. September verwandelt sich der Boulevard und Teile seiner Seitenstrassen in ein gigantisches Kinderparadies. Spiel, Sport, Malen und ganz viel Spass stehen dann im Zentrum des beliebten Strassenfests für die ganze Familie. Heuer geht der Anlass in die vierte Runde.

    * ...weiterlesen

/// Sport ?

/// Kultur H

/// Region $

  • 19.09.2019

    Präsentation Projektreise in Togo

    Tägerwilen – Seit fünf Jahren engagiert sich der Tägerwiler Verein «Des sourires pour le Togo» für Kinder in Togo. Am Freitag findet diesbezüglich in der Aula der Sekundarschule Tägerwilen die Präsentation der diesjährigen Projektreise statt.

    * ...weiterlesen
  • 18.09.2019

    Erhalt des Thurgauer Landschaftsbildes

    Thurgau – Kein anderes Merkmal prägt die Thurgauer Landschaft mehr als die markanten Hochstammobstbäume. Da diese mächtigen Bäume auch ein wichtiger Lebensraum für verschiedenste Tierarten sind, fördert Pro Natura Thurgau schon seit über 30 Jahren den Erhalt sortenreicher Hochstammobstgärten im Rahmen der auch dieses Jahr stattfindenden Hochstammaktion.

    * ...weiterlesen
  • 18.09.2019

    Verstoss gegen Kinderrechtskonvention

    Thurgau – Der Kanton Thurgau ist der einzige Kanton, der Kinder auf die Schwarze Liste setzt. Der Bundesrat hat nun zu den Fragen von Nationalrätin Edith Graf-Litscher (SP) Stellung bezogen.

    * ...weiterlesen

/// Vereinsleben 5

  • 19.09.2019

    EHCKK hat Hockeygeschichte geschrieben

    Eishockey – Am Sonntag fand das erste Gils-only-Turnier der Schweiz statt. Über 40 Mädchen aus der ganzen Schweiz im U9 und U11 Alter nahmen an dem geschichtsträchtigen Anlass in der Bodensee-Arena teil. Zum ersten Mal in der Geschichte des Schweizer Eishockeys wurde ein Turnier nur für und mit Mädchen organisiert. Ein Meilenstein fürs Schweizer Frauen Eishockey!

    * ...weiterlesen
  • 19.09.2019

    Solothurn im Zeichen von Natur, Mystik und Barock

    Ermatingen – Eine grosse Gruppe von 24 Frauen traf sich am Samstagmorgen um 06.40 Uhr am Bahnhof. Via Schaffhausen und Zürich fuhren wir nach Solothurn. Dank Erikas altbewährtem Gügeli fanden immer alle den richtigen Zug. Unterwegs wurden wir mit Brezeli und Champagner verwöhnt, herzlichen Dank an Joli und Hildegard.

    * ...weiterlesen
  • 24.07.2019

    Fussball verbindet

    Kreuzlingen – Mitte Juli besuchten die Junioren des Fussballvereins Kirnbach / Wolfach die Partnerstadt Kreuzlingen. Patrick Wiget, Barbara Hummel und Simon Boss begleiteten und betreuten die Gäste im Namen des Vereins Städtepartnerschaften.

    * ...weiterlesen