/// Topaktuell

Dominik Holderegger neuer Vorsitzender der Bankleitung

Tägerwilen – Erfahrener Bankprofi wird Nachfolger von Josef Maier in der Raiffeisenbank Tägerwilen.

Stabübergabe: Verwaltungsratspräsident André Ess (Mitte) überträgt die Verantwortung für den Vorsitz der Bankleitung der Raiffeisenbank Tägerwilen von Josef Maier auf Dominik Holderegger (rechts).(Bild: zvg)

Er verpflichtet sich gegenüber den genossenschaftlichen Werten von Raiffeisen und will unternehmerische Freiheiten nutzen: Auf 2019 übernimmt Dominik Holderegger von Josef Maier die Funktion als Vorsitzender …
* Weiterlesen…

/// Weitere topaktuelle Meldungen S

  • 24.09.2018

    HSC besteht erste Auswärtsprüfung souverän

    Handball – Nach drei Heimsiegen zum Auftakt gewann der HSC Kreuzlingen in der 1.-Liga-Hauptrunde auch sein erstes Auswärtsspiel in Gossau klar mit 36:26.

    * ...weiterlesen
  • 24.09.2018

    Fest der Spiele

    Kreuzlingen – Wenn die Kleinsten die Haupstrasse übernehmen, ist Trubel garantiert. Am Spiel- und Sportstrassenfest bevölkerten Kinder und Jugendliche den Boulevard und verwandelten diesen in eine Meile der Freude.

    * ...weiterlesen
  • 24.09.2018

    FC Kreuzlingen wieder auf Kurs

    Fussball – Der FC Kreuzlingen schlägt den FC Blue Stars ZH mit 1:0. In der zweiten Halbzeit können sich die Thurgauer deutlich steigern. In einer heissen Schlussphase gelingt es dem FCK die knappe Führung über die Zeit zu bringen.

    * ...weiterlesen

/// Polizeimeldungen c

/// Neueste Bildergalerien D

/// Stadtleben 0

  • 24.09.2018

    Baiker steht für einen Neuanfang

    Kreuzlingen – Markus Baiker kandidiert fürs Schulpräsidium. Welche Partei ihn portiert, ist noch nicht sicher. Im Falle einer Wahl will er die gesamte Schulverwaltung durch eine externe Stelle analysieren lassen und aufgrund der gewonnen Ergebnisse die Zukunft der Schule gestalten.

    * ...weiterlesen
  • 24.09.2018

    Schulleitungsnachfolge im Seetal geregelt

    Kreuzlingen – Michael Zogg, Schulleiter im Schulzentrum Seetal, geht im Sommer 2019 in Pension. Die Behörde hat mit der Wahl von Sebastian Schaad die Nachfolge bereits geklärt.

    * ...weiterlesen
  • 24.09.2018

    Kanton entscheidet bei Einsprachen zum Stadthaus

    Kreuzlingen – Gegen das Baugesuch betreffend Vorentscheid für den Neubau Stadthaus mit Tiefgarage und Neugestaltung Festwiese sind sechs Einsprachen eingegangen, wovon eine zurückgezogen wurde. Mit der Freigabe der Stellungnahme durch den Stadtrat, wird sie nun dem Departement für Bau und Umwelt des Kantons Thurgau (DBU) zum erstinstanzlichen Entscheid zugestellt.

    * ...weiterlesen

/// Sport ?

/// Kultur H

  • 24.09.2018

    Das Flüchtlingstheater Malaika ist zurück!

    Kreuzlingen – Nach dem begeisternden Auftritt im vergangenen Jahr kommt das Flüchtlingstheater Malaika auf Einladung von AGATHU erneut nach Kreuzlingen. 

    * ...weiterlesen
  • 23.09.2018

    Biberschauplätze werden zur Bühne

    Kreuzlingen – Vom 25. bis 27. September macht ein frecher Gast im Seeburgpark halt. Das Outdoor-Theatervergnügen «Biber the Kid» soll die kleinen und grossen Besucher mit viel Witz und Charme über das Zusammenleben von Mensch und Biber sensibilisieren.

    * ...weiterlesen
  • 21.09.2018

    «Der Jazz ist nicht gestorben»

    Münsterlingen – Paolo Fresu lässt seine Trompete so lieblich erklingen, dass seine Melodien dem Flüstern des Windes gleichen. Im Interview erzählt er von den täglichen Anstrengungen, diesen Sound beizubehalten und dem Geheimnis, das seinem Instrument innewohnt. Am Samstag, 19.30 Uhr, ist er mit dem Trio Mare Nostrum im Gemeinschaftszentrum der Psychiatrie Münsterlingen zu hören.

    * ...weiterlesen

/// Region $

  • 24.09.2018

    Ja zum Kinderspital-Darlehen

    Thurgau – Die Stimmbevölkerung des Kantons Thurgau hat heute Ja gesagt zum Darlehen über 25.416 Millionen Franken für das Ostschweizer Kinderspital (OKS) in St.Gallen. Ausserdem sagt sie zweimal Nein und einmal Ja zu den Eidgenössischen Abstimmungen. Vom E-Voting-Angebot für Auslandschweizerinnen und -schweizern wurde rege Gebrauch gemacht. Emmanuele Romano wurde zum neuen Berufsrichter am Bezirksgericht Weinfelden gewählt.

    * ...weiterlesen
  • 23.09.2018

    Kulturkonzept mit vielen Neuerungen

    Thurgau – Der Regierungsrat genehmigte das umfassend überarbeitete Kulturkonzept des Kantons Thurgau für die Jahre 2019 – 2022 und lässt damit jährlich über eine Million Franken mehr aus dem Lotteriefonds fliessen. Die nächsten vier Jahre legt der Kanton den Fokus in der Kulturförderung auf die Umsetzung der Museumsstrategie, die stärkere Vernetzung der Kulturveranstalterinnen und -veranstalter sowie auf neue Impulse für die Thurgauer Musikszene.

    * ...weiterlesen
  • 22.09.2018

    Lehrpersonentagung zu «Schule und Digitalisierung»

    Thurgau – Das Amt für Volksschule Thurgau führte am 19. September die jährliche Tagung für Lehrpersonen durch. Sie widmete sich dieses Jahr dem Thema «Schule und Digitalisierung».

    * ...weiterlesen

/// Vereinsleben 5

  • 24.09.2018

    Besichtigung des Münster in Konstanz

    Kreuzlingen – Der Verein PLUS2000 lädt zu einen spannenden Besuch des Münsters ein. Um Anmeldung wird gebeten.

    * ...weiterlesen
  • 21.09.2018

    Leidenschaft die Musik schafft

    Kreuzlingen – Nach 15 Jahren gibt Jörg Engeli das Präsidium der Gesellschaft für Musik und Litaratur ab. Der unermüdliche Schaffer hat die GML erfolgreich ins 100. Jahr ihres Bestehens geführt.

    * ...weiterlesen
  • 20.09.2018

    Älter als die Schweiz

    Kreuzlingen – Der Männerchor Kurzrickenbach feiert am Sonntag sein 175-jähriges Jubiläum. Damit stellen die Sänger den ältesten Verein Kreuzlingens und sogar einen der ältesten des Thurgaus. Das grosse Jubiläum feiern sie zusammen mit dem MGV Bergecho St. Roman aus der Partnerstadt Wolfach. Am Jubiläumskonzert gibt es geistliche und weltliche Lieder zu hören. Los geht es mit einem Gottesdienst um 11 Uhr in der Kirche Kurzrickenbach.

    * ...weiterlesen