/// Topaktuell

Weihnachten kann kommen

Kreuzlinge – Rund 30 Chläuse haben mit ihren Schmutzlis am Sonntag die Weihnachtszeit eingeläutet. Zahlreiche Zuschauer und Kinder freuten sich über den feierlichen Umzug samt Eseln.

Zwischen hunderten von Zuschauern schlängelten sich die Chläuse, Schmutzlis, Esel und Pfadi-Kinder durch die Gassen. Fleissig verteilten sie am Sonntag während des Chlaus-Einzugs Mandarinli, Schoggi, Biberli und Nüssli. Ben der Esel war auch wieder zuvorderst mit dabei. Am Ende besammelten sich alle vor dem Stadthaus, um den Worten des Chlaus-Bischofs …
* Weiterlesen…

/// Weitere topaktuelle Meldungen S

/// Polizeimeldungen c

/// Neueste Bildergalerien D

/// Stadtleben 0

  • 06.12.2019

    Zu Huf am Chlaus-Einzug

    Kreuzlingen – Heute Freitag stehen der Samichlaus und sein Schmutzli im Mittelpunkt. Aber was ist mit dem Esel? Ben zum Beispiel hat seinen grossen Auftritt am Chlaus-Einzug.

    * ...weiterlesen
  • 05.12.2019

    «Sturm und Drang zeichnen ihn aus»

    Kreuzlingen – Die Thurgauische Kunstgesellschaft vergibt jährlich den Adolf Dietrich Förderpreis an junge Kunstschaffende mit einer persönlichen Beziehung zum Thurgau. Den 18. Förderpreis erhält der in Kreuzlingen geborene Pablo Walser, der heute in Dresden und Kreuzlingen arbeitet und lebt. Aus den 20 eingereichten Dossier habe die Jury Pablo Walser ausgewählt, weil er «sehr tiefgründige Arbeiten macht, weil er einen grossen Hintergrund besitzt, weil er Themen von der Mythologie bis heute umsetzt», erklärt Richard Tisserand, Kurator des Kunstraumes. Anlässlich der Vernissage am 7. Dezember, 17 Uhr, im Kunstraum, wird der Preis an Pablo Walser übergeben.

    * ...weiterlesen
  • 05.12.2019

    Hans-Jürg Klein ist zurückgetreten

    Kreuzlingen – Herr Hans-Jürg Klein hat vor Ende der laufenden Amtszeit per 31. Juli den Rücktritt aus der Primarschulbehörde bekannt gegeben.

    * ...weiterlesen

/// Sport ?

/// Kultur H

/// Region $

  • 07.12.2019

    Budget und Ortsplanung fanden Zustimmung

    Gottlieben – Das Gottlieber Budget mit kleinem Verlust wurde an der Gemeindeversammlung einstimmig angenommen. Bei der Ortsplanrevision gab es Gegenstimmen, die Bürgergemeinde zeigte sich mit dem Zonenplan unzufrieden.

    * ...weiterlesen
  • 04.12.2019

    Laternliweg – ein stimmungsvoller Spaziergang

    Altnau – Nach zwölf Jahren liebevoller Gestaltung, hat Cornelia Widmer die Organisation vom Laternliweg im letzten Jahr dem Dorfverein Altnau übergeben und so wird bereits zum 2. Mal der idyllisch beleuchtete Pfad vom Dorfverein betreut.

    * ...weiterlesen
  • 04.12.2019

    Alkoholisiert am Steuer

    Tägerwilen – Die Kantonspolizei Thurgau hat in der Nacht auf Mittwoch in Tägerwilen eine alkoholisierte Autofahrerin angehalten.

    * ...weiterlesen

/// Vereinsleben 5

  • 29.11.2019

    Die Modellbahn am See

    Kreuzlingen – Der Modelleisenbahnclub Kreuzlingen öffnet parallel zur Ausstellung «vereint» im Rosenegg seine Türen am See.

    * ...weiterlesen
  • 14.11.2019

    Verein Kraftgegend Seerücken-Untersee zur Vitalisierung der Region gegründet

    Liperswil – Am Mittwochabend, dem 30. Oktober, luden die Initianten des Projekts «Seerücken-Untersee Kraftgegend» zur Vereinsgründung in den Golfclub Lipperswil. Bereits im Vorfeld hatten mehr als 120 Interessentinnen und Interessenten von privaten Personen über lokale Unternehmen und Gastgeber bis hin zu Gemeinden ihren Beitritt erklärt. Entsprechend gross war auch der Publikumsaufmarsch vor Ort. Roman Ochsner, geistiger Vater des Projekts, konnte rund 70 Gründungsmitglieder und interessierte Gäste begrüssen.

    * ...weiterlesen
  • 11.11.2019

    50 Schnoogge für ein Halleluja

    Tägerwilen – Wenn am 15. und 16. November die Sonne am Horizont versinkt, öffnen die Gottlieber Schnoogge nach drei Jahren wieder die Tore der Tägerwiler Bürgerhalle, um mit euch den musikalischen Revolverhelden bei ihren Duellen beizuwohnen.

    * ...weiterlesen