/// Rubrik: Artikel

Heimvorteil für den EHC Kreuzlingen-Konstanz

Eishockey – Am nächsten Mittwoch, 14. November, bestreitet der EHC Kreuzlingen-Konstanz ein weiteres Heimspiel in der Bodenseearena. Gegner ist der EHC Illnau-Effretikon.

Mit dem EHC Illnau-Effretikon kommt eine Mannschaft in die Bodenseearena, die in der letzten Saison im goldenen Mittelfeld auf dem 6. Rang platziert war. In dieser Saison haben die Illnauer noch nicht in ihr Spiel gefunden und konnten bis jetzt noch keine Punkte holen.

Der EHC Kreuzlingen weist momentan ebenfalls noch einen Punktestand von Null aus. Jedoch hat man gesehen, dass das Team von Coach Patrik Bünter immer besser zueinander findet. Trotz Niederlage im letzten Heimspiel, zeigten die Seebueben kämpferisch eine bärenstarke Leistung. Die Zuschauer können sich jetzt schon auf ein intensives Spiel freuen.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.