/// Rubrik: Artikel

Rollerfahrer übersehen

Weinfelden – Bei Weinfelden zog sich am Freitag ein Rollerfahrer bei einer Kollision mit einem Personenwagen unbestimmte Verletzungen zu.

Eine 22-jährige Autofahrerin fuhr ca. 06.50 Uhr auf der Kreuzlingerstrasse gegen die Umfahrungsstrasse und beabsichtigte bei der Einmündung nach links, Richtung Mauren abzubiegen. Beim Einbiegen übersah sie einen von links kommenden und vortrittsberechtigten 17-jährigen Rollerfahrer.

Durch die Kollision wurde der Rollerfahrer zu Boden geschleudert und unbestimmt verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in Spitalpflege. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Zur Spurensicherung wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau aufgeboten. Während der Unfallaufnahme blieb die Umfahrungsstrasse gesperrt, die Feuerwehr Weinfelden erstellte eine Umleitung.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.