/// Rubrik: Artikel

Gala mit Romanshorner Sax-Quartett MC-MoJ

Romanshorn – Am 24. November findet bereits zum vierten Male die Romanshorner Gala statt. Zum musikalischen Gelingen wird auch das Sax-Quartett MC-MoJ aus Romanshorn beitragen.

Das Sax-Quartett MC MoJ wurde im August 2006 gegründet. Der Name entstand aus den Anfangsbuchstaben der Namen: Monika, Carolin, Monika und Judith. Wie der Name bereits verrät, spielt das Quartett gerne irische Musik. Aber nicht nur – das vielseitige Repertoire reicht von Jazz/Swing (American patrol, Putin‘ on the Ritz) über Film-/Musicalmelodien (The pink panther, Sumertimes), Gospels (Oh when the saints, Oh freedom) bis hin zu ruhiger Musik/Kirchenmusik.

Romanshornerinnen
Monika Rüegg-Glanzmann ist in Romanshorn aufgewachsen und lebt mit ihrer Familie in Romanshorn. Im Quartett spielt sie das Sopran-, Alt- oder Baritonsaxophon. Zudem ist Monika Rüegg-Glanzmann seit 1985 Mitglied im Musikverein Romanshorn. Auch Carolin Baumgartner ist eine waschechte Romanshornerin. Im Quartett ist das Tenorsaxophon ihr Instrument. Die musikalische Ausbildung erhielt Carolin Baumgartner im Musikverein Romanshorn, wo sie seit 1988 mitspielt. Monika Anthenien ist in Wittenbach aufgewachsen und lebt mit ihrer Familie ebenfalls in Romanshorn. Im Jahr 2004 begann sie Alt-Saxophon zu spielen.

Judith Goldinger-Riedener ist in Goldach aufgewachsen und war im Musikverein Melodia Goldach aktiv. Seit 1998 lebt sie mit ihrer Familie wie ihre drei Kolleginnen in Romanshorn. Auch Judith Goldinger-Riedener wechselt je nach Stück vom Sopran- zum Alt- oder Baritonsaxophon. Judith Goldinger-Riedener spielt zudem in der Big Band «one for you» mit. Das Organisationskomitee unter der Führung von Gemeinderat Peter Höltschi freut sich schon jetzt auf den Auftritt des Sax-Quartetts MC-MoJ.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.