/// Rubrik: Artikel

Gottlieber Adventsmarkt

Gottlieben – Der 1. Advent naht und damit auch der traditionelle, liebliche Adventsmarkt im Herzen von Gottlieben. Vor der schmucken ref. Pfarrkirche, gleich neben dem Gemeindehaus, erstrecken sich am Samstag, 1. Dezember, von 11 bis 16 Uhr, die hübsch dekorierten Stände des Adventsmarktes.

Die Vorbereitungen des Frauenvereins Gottlieben haben schon vor Monaten begonnen. Viel Liebe und Sorgfalt setzten die Frauen ein, um den BesucherInnen ein vielfältiges Angebot präsentiren zu können. Manch praktisches Geschenk ist hier zu finden – alle mit persönlicher Handschrift.

Für das leibliche Wohl im weihnächtlich geschmückten «Marktstübli» sorgt ab 11 Uhr bi open end eine fleissige Frauen-Crew. Hausgemachte Köstlichkeiten, als Hauptmahlzeit oder für zwischendurch, sollen Marktbummel in Gottlieben bereichern und dazu einladen, genügend Zeit im idyllischen Dorf am Seerhein zu verbringen.

Der Besuch des Gottlieber Adventmarktes lohnt sich in vielerlei Hinsicht, in erster Linie aber auch, weil die gesamten Verkauserlöse von diesem Tag vom Frauenverein Gottlieben an mehrere wohltätige Institutionen gespendet werden. Ihr Einkauf schenkt also nicht nur Freude dem Beschenkten, sondern wird für einen gemeinnützigen Zweck eingesetzt. Beim Markteingang wird auf einer Informationstafel über die letztjährigen Spendenprojekte 2011 informiert.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.