/// Rubrik: Artikel | Stadtleben

Nach der Gala gehts zur Party

Kreuzlingen – Die Vorbereitungen für die Kreuzlinger Sportlergala 2013 sind bereits angelaufen. Am 8. März werden im Sport- und Kulturzentrum Dreispitz dann wieder die besten Sportler des Jahres geehrt. Erstmals wird es im Anschluss eine Sportlerparty geben.

Bereits zum fünften Mal findet im nächsten Jahr der besondere Gala-Event für die erfolgreichsten Sportler der Region sowie für Sportbegeisterte im Dreispitz statt. Ein Abend voller Spannung, einem kulinarischen Dinner und einem vielseitigen Programm – dafür möchte das siebenköpfige Organisationskomitee des Sportnetz Kreuzlingen auch an der nächsten Ausgabe der Gala sorgen. Die Bodensee-Arena-Crew um Marcel Wick wird wieder für das Catering verantwortlich sein.

Vom Dinner an die Bar
Erstmals wird es nach den Ehrungen und dem Galadinner einen weiteren Grund geben, bis in die Nacht hinein zu feiern: Mit Musik, Barbetrieb und dem passenden Ambiente ist erstmals eine Sportlerparty im Dreispitz-Foyer geplant. «Die jungen Sportlerinnen und Sportler kamen bei der Gala bisher immer etwas zu kurz», sagt Daniele Scardino, Präsident des Organisationskommitees. Und da ein Gala-Abend nicht jedermanns Sache sei, soll nun die Party im Anschluss eine weitere Möglichkeit sein, die sportlichen Erfolge zu feiern.
Neben dieser Neuerung hält das OK am bewährten Programm der Sportlergala fest. So werden auch im nächsten Jahr wieder die Sportlerin oder der Sportler sowie die Mannschaft des Jahres gewählt. Ebenso der «Rookie of the Year», der Lieblingsverein und der beliebteste Sportförderer. Eine Auszeichnung für ausserordentliche Nachwuchsförderung wird es ebenfalls wieder geben.

Jede Stimme zählt
Die Zeit läuft: Noch bis Ende November können die Vereine des Sportnetz Kreuzlingen das Sportlergala-OK über ihre herausragenden Erfolge informieren. Dann folgt die Nominierung für jede der Kategorien durch die Fachkommission, bestehend aus den OK-Mitgliedern Ursula Keller und Urs-Peter Rutishauser. Stehen diese fest, ist die Bevölkerung gefragt. Anfang Januar 2013 startet nämlich wieder die öffentliche Online-Abstimmung, wo jeder seinen Favoriten in den Bereichen Einzelsportler, Mannschaft und Lieblingsverein, dem Gala-Podest ein Stück näher bringen kann. Zeitgleich wird eine Kommission bestehend aus Sportförderern der letzten 20 Jahre sowie Kreuzlinger Persönlichkeiten, ihre Wahl treffen.
Man darf also gespannt sein, wer es diesmal in die engere Auswahl schafft. Bis dahin sollte sich jeder Sportbegeisterte schon mal Freitag, 8. März 2013, im Kalender vormerken. Der Ticketvorverkauf für den Gala-Abend soll Mitte Januar 2013 unter www.sportnetz-kreuzlingen.ch starten. Hier findet ebenfalls das grosse Online-Votum statt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.