/// Rubrik: Artikel

Preisträgerkonzert des Musikwett-bewerbs Thurgau

Weinfelden – Am kommenden Sonntag, 18. November findet von 14 bis 17 Uhr im grossen Saal des Thurgauerhofs Weinfelden das Finale des siebten Musikwett-bewerbs Thurgau statt. 60 Kinder und Jugendliche erhalten in diesem Jahr Förder- und Sonderpreise, verliehen durch Grossratspräsident Dr. Ulrich Müller und Regierungspräsidentin Monika Knill.

Ein weiteres Mal zeigte der Musikwettbewerb Thurgau, wie viele musikalische Talente im Thurgau vorhanden sind. Vor zwei Wochen fanden an den Musik-schulen in Arbon, Kreuzlingen, Frauenfeld und Weinfelden die verschiedenen Musikwettbewerbe statt. Die Teilnehmerzahl von 170 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zeigt das grosse Bedürfnis eines kantonalen Musikwettbewerbs.

Am Finale sind die Höhepunkte aller Wettbewerbe zu hören. Erstaunlich ist, mit welcher Professionalität Thurgauer Jugendliche im Alter musizieren. Auf jeden Fall, das Preisträgerkonzert des siebten Musikwettbewerbs Thurgau dürfte wie-derum ein Musikfest besonderer Art mit den besten Solisten und Ensembles werden. Das Programm des Finales ist unter www.musikthurgau.ch abrufbar.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.