/// Rubrik: Artikel

In Baum geprallt

Eschenz – Bei Eschenz verlor in der Nacht zum Sonntag ein Autolenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in einen Baum. Es wurde niemand verletzt.

Nach den Angaben des 35-jährigen Lenkers war er mit seinem Auto gegen 00.40 Uhr, in Begleitung eines Mitfahrers, von Eschenz in Richtung Bornhausen unterwegs, als ihm von rechts ein Reh in die Fahrbahn sprang. Beim Ausweichmanöver verlor er die Kontrolle über den Wagen. Dieser schleuderte über die Gegenfahrbahn, prallte in einen Baum und überschlug sich.

Der Lenker und sein Mitfahrer konnten das Auto selbst verlassen und blieben unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

Beim Unfallverursacher wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerausweis eingezogen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.