/// Rubrik: Artikel

Widerstand nach Ladendiebstahl

Konstanz – Eine 48-jährige Frau leistete am Samstagmittag am Bodanplatz heftigen Widerstand bei ihrer vorläufigen Festnahme.

Die Beschuldigte hatte einen Ladendiebstahl begangen. Sie widersetzte sich den polizeilichen Maßnahmen und riss sich immer wieder los. Schließlich mussten die Beamten der alkoholisierten Frau Handfesseln anlegen. Sie wird wegen Widerstands gegen Polizeibeamte, Beleidigung und versuchter Körperverletzung angezeigt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.