/// Rubrik: Artikel

Frau bei Auffahrkollision verletzt

Kreuzlingen - Nach einer Auffahrkollision in Kreuzlingen musste am Samstag eine Autofahrerin mit noch unbestimmten Kopfverletzungen ins Spital gebracht werden.

Die 47-jährige Lenkerin bog kurz nach 11 Uhr mit ihrem Personenwagen im Remisbergkreisel in Richtung Lengwil ab. Unmittelbar nach der Kreiselausfahrt musste die Lenkerin stark abbremsen, weil ein Mann auf dem Fussgängerstreifen die Strasse überquerte. Der 59-jährige Lenker eines nachfolgenden Fahrzeuges konnte nicht rechtzeitig anhalten, und es kam zu einer Auffahrkollision.

Beim Zusammenstoss zog sich die Frau noch unbestimmte Kopfverletzungen zu. Sie wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt rund 5000 Franken.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.