/// Rubrik: Artikel

Umweltfreundlicher Fahrzeugpark im Thurgau

Thurgau – Im Kanton Thurgau ist bereits eine genügende Anzahl Fahrzeuge mit neuen, noch umweltfreundlicheren Euro-6 Antrieben eingelöst. Das hat zur Folge, dass es ab dem 1. Januar 2013 bei den Strassenverkehrsabgaben keinen Bonus mehr für Autos mit Euro-5 Antrieben gibt.

Seit 2011 gilt gemäss dem Gesetz über die Verkehrsabgaben bei Personenwagen und bei den schweren Motorfahrzeugen das Bonus- Malus System. Personenwagen mit der Energieeffizienzkategorie (EEKAT) A und B erhalten 50 Prozent bzw. 25 Prozent Bonus. Für schwere Motorfahrzeuge der höchsten Euro-Kategorie wird 25 Prozent Bonus gewährt. Personenwagen mit schlechten EEKAT werden mit einem Malus von 50 Prozent belastet.
 
Bonus für Euro 5 entfällt ab 1. Januar 2013
Bei den Personenwagen werden für Neufahrzeuge die Einteilungen in die verschiedenen EEKAT jeweils per 1. August durch das Bundesamt für Energie neu vorgenommen. Der Kanton Thurgau gewährt den Bonus für Personenwagen maximal fünf Jahre, während der Malus unbegrenzt belastet wird. Im Gesetz über die Strassenverkehrsabgaben ist festgehalten, dass die Bonusregelung für die schweren Motorfahrzeuge auf der Einteilung in die Eurokategorien basiert.

Es wurde bestimmt, dass der Bonus von 25 Prozent für diejenigen schweren Motorwagen im Folgejahr entfällt, wenn im laufenden Jahr Fahrzeuge einer höheren Kategorie immatrikuliert werden. In der Verordnung des Regierungsrates zum Gesetz über die Strassenverkehrsabgaben wurde die Anzahl auf 20 Fahrzeuge festgelegt. Bereits Ende Oktober des laufenden Jahres waren im Kanton Thurgau 21 Fahrzeuge mit Euro-6 Antrieben immatrikuliert. Basierend auf den rechtlichen Grundlagen entfällt deshalb im kommenden Jahr die Gewährung des Bonus für die derzeit rund 1200 Fahrzeuge von 410 Kunden, die Euro-5 Fahrzeuge eingelöst haben.

Verkehrsabgaben 2013 elektronische Rechnungsstellung
In der zweiten Hälfte des Monats Januar 2013 erhalten rund 130’000 Kundinnen und Kunden die Rechnung für die Verkehrsabgaben 2013 zugestellt. Mit der Registrierung zum Erhalt einer «eRechnung» können Kunden bereits heute sicherstellen, dass ihnen diese Rechnung elektronisch zugestellt wird

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.