/// Rubrik: Artikel

Weihnachtliches Erlebnis für Königskinder

Salenstein – Am Sonntag haben 13 Mädchen und ein Knabe einen lange gehegten Traum verwirklicht. Sie flanierten in historischen Kleidern durch Schloss Arenenberg.

Die erste von vier weiteren Führungen für Kinder von sechs bis zwölf Jahren sorgt am Sonntag im Napoleonmuseum für ein vorgezogenes, und besonders schönes Adventserlebnis. Es ist ein Kindertraum, der wahr wird: 13 Mädchen in Originalkleidern von Königin Hortense und ein Knabe in kaiserlichem Outfit Napoleons flanieren durch die Räume des Schlosses. Vorsichtig setzen sich die Königinnen mitsamt Reifrock im Seesalon auf den Boden und hören Geschichten über Weihnachten und Christbäume aus früherer Zeit von Führerin Therese Schafstall. Was vor einem Jahr mit «Noël! Noël!» dem weihnachtlichen Programm im Napoleonmuseum begann, wurde mit willkommenen glitzernden Details ausgeschmückt. Susanne Draschar, eine Mitarbeiterin des Napoleonmuseums hat edle Stoffe eingekauft und eine kaiserliche Garderobe in verschiedenen Kindergrössen genäht. Dabei hat sie auf originalgetreue Details für Rüschen, Verzierungen und «Kronenschmuck» geachtet. Auch an die «Kaiser» hat die Näherin gedacht und 10 farbige Uniformen mit Samtstoffen und Pailletten liebevoll hergestellt. Und dazu helfen dann die «Zofen», dass beim Anziehen und Ausschmücken der Schnitt perfekt sitzt.
 
Weitere Kinderführungen mit Verkleidung in historischen Kostümen gibt es im Napoleonmuseum mit Anmeldung noch an den Sonntagen vom 2./9./16. und 23. Dezember von 13.30 bis 15 Uhr.
 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.