/// Rubrik: Artikel

Eigene Währung für das grosse Jubiläumsjahr

Steckborn – OK von «700 Jahre Stadt Steckborn» lanciert am Weihnachtsmarkt Gutscheine als Zahlungsmittel für das Jubiläumsjahr 2013

Vorfreude ist die schönste Freude: Die in den Jubiläumsfarben gelb und blau gehaltenen Wertpapiere à zehn Franken gelten an den Festivitäten als offizielles Zahlungsmittel. Sie ermöglichen beispielsweise den Eintritt an Veranstaltungen ebenso wie den Kauf einer Wurst oder von Getränken.
 
Geziert werden die elegant gestalteten Gutscheine vom Steckborner Bundesrat Adolf Deucher (1831-1921). Als ganz spezielles Weihnachtsgeschenk sind sie sind für Einheimische wie Heimweh-Steckborner ideal geeignet.
 
Verkauft werden die Wertpapiere erstmals am Weihnachtsmarkt in Steckborn vom kommenden Sonntag. Eingelöst werden können sie das ganze kommende Jahr an vielen attraktiven Veranstaltungen und Events von «Steckborn findet Stadt».
 
Das Organisationskomitee ist mit einem Stand vertreten und bietet sie neben anderen nützlichen Artikeln mit dem Festlogo als Einzelgutschein sowie in Fünfer- und Zehnerblöcken an. Die Verantwortlichen beantworten bei dieser Gelegenheit auch gerne Fragen zum Jubiläumsjahr.
 
Alle Informationen rund um das Jubiläumsjahr «700 Jahre Stadt Steckborn» unter www.steckborn700.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.