/// Rubrik: Artikel

Ready for Take Off

Eschlikon – Wie es in unserer Gemeinde Tradition ist, wurden auch dieses Jahr die Bewohner mit Jahrgang 1994 zur Jungbürgerfeier eingeladen. Die Kulturkommission hatte passend zum Start in die Volljährigkeit ein Programm zum Durchstarten organisiert.

Von den 39 eingeladenen neuen CH-Bürgern meldeten sich 24 für diesen Anlass an. Begleitet durch Mitglieder des Gemeinderates reisten sie am Samstag, 10. November zum Flughafen Zürich. Dort erwartete sie eine Betriebsbesichtigung der Passagier- und Flugzeugabfertigung. Auf dem Weg durch Sicherheitskontrollen und der Fahrt mit der Skymeteo zum Dock E lieferte der Führer zahlreiche Informationen zum Flughafenbetrieb. Vom Andock-Platz konnte die Landung und die Einweisung des Airbus A340 aus San Francisco im Freien miterlebt werden. Kaum stand das Flugzeug still, stürzte sich eine Schar von Arbeitern auf die zahlreichen Bodentätigkeiten wie Gepäckauslad, Wartungs- und Kontrolldienste, Reinigungen, Postsendungen und Verpflegung. Imposant war auch die Besichtigung des Laderaums und der Unteransicht des Flugzeuges.

Auf dem Rückweg zum Hauptgebäude verfolgten die Eschliker die Reise der Gepäckstücke vom Auslad bis zur Ausgabestelle für die Passagiere. Unter dem Boden sausten die Koffer auf einer Magnetbahn durch Scanner und Röntgenapparate zu ihrem Zielort. Durch ein Labyrinth von Korridoren und Türen gelangte auch unsere Reisegruppe über die Gepäckausgabe und den Zoll zur Ankunftshalle.

Zurück in Eschlikon warteten zwei Mannschaftstransporter der Feuerwehr Eschlikon auf die Jungbürger, welche sie zum neuen Eschliker Werkhof brachte. Dort präsentierten die Feuerwehrleute ihre Tätigkeiten wie Atemschutz und Brandbekämpfung sowie ihr Material. Als praktische Übung galt es dann auch ein Feuer mit einer Handspritze und ein Friteusenbrand korrekt zu löschen.

Das Nachtessen war nun wirklich verdient. Im Restaurant Säntisblick bereiteten die Jungbürger ihr Essen mittels Wok selbst zu. Der Abend war begleitet von einer guten Stimmung mit angeregten Gesprächen. Natürlich durften die Worte des Gemeindeammanns und die Überreichung der Jungbürger-Urkunde nicht fehlen.

Nach dieser Feier sind nun die Jungbürger «Ready for Take Off» in die Volljährigkeit, ausgestattet mit den Rechten und Pflichten eines CH-Bürgers.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.