/// Rubrik: Artikel

Uta Köbernick: «Auch nicht schlimmer»

Frauenfeld – Bereits vor zwei Jahren war die Gewinnerin des Deutschen Kleinkunstpreises 2009 im Vorstadttheater zu Gast – nun kehrt die virtuose junge Kabarettistin am 1. Dezember um 20:00 Uhr mit ihrem neuen Programm im Eisenwerk zurück.

«Wegschauen hilft leider nicht – da sieht’s nämlich auch nicht besser aus.»
Die Schauspielerin und Liedermacherin greift ins Leben und in die Saiten wie in eine Tombolatrommel.
Ihre fürs Programm namensgebende aktuelle CD landete 2011 auf der Bestenliste vom «Preis der Deutschen Schallplattenkritik». Ausgezeichnet mit dem Deutschen Kleinkunstpreis 2009 (Förderpreis) und dem Förderpreis der Liederbestenliste 2011 stellt sie ihrem neuen Abend nun selbst ein Zeugnis aus: «auch nicht schlimmer» – so das Prädikat. Also kommen Sie nur und lassen Sie sich herzlich enttäuschen, und das im besten Sinne des Wortes.

Uta Köbernick, geboren 1976 in Berlin (Ost) und wohnhaft in Zurich studierte Gesang in Weimar und ist Mitglied der SAGO Friedberger Akademie für Poesie und Musik. Von 2000 bis 2004 studierte sie Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Zurich. 2005 hatte sie ein Engagement am Berliner Ensemble und ist regelmässig engagiert als Schauspielerin in der freien Theaterszene.

Ihre offizielle Internetseite: www.utakoebernick.ch

Reservation:
Tourist Service, 052 721 99 26

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.