/// Rubrik: Artikel

Vom Konstanzer Weihnachtsmarkt bequem nach Hause

Konstanz – In der Adventszeit lockt es wieder vermehrt Besucher nach Konstanz. Vor allem an den Adventswochenenden rechnet die SBB GmbH mit einem grossen Andrang, auch auf ihren Zügen und verstärkt deshalb ihre Kapazitäten auf der seehas-Strecke.

Wenn Düfte aus aller Welt über den See wehen, Glühwein und Punsch zu kulinarischen Versuchungen locken und festliche Weihnachtsmusik durch die Gassen klingen, zieht es in der Adventszeit wieder vermehrt Besucher nach Konstanz. Vor allem an den Adventswochenenden rechnet die SBB GmbH mit einem grossen Andrang, auch auf ihren Zügen. Deshalb werden in dieser Zeit die Kapazitäten auf der seehas-Strecke verstärkt. An den Adventssamstagen verkehren ab ca. 16 Uhr bis Betriebsschluss halbstündlich sämtliche seehas-Züge in Doppeltraktion. An den Adventssonntagen fährt ab ca. 16 Uhr bis 20 Uhr jeder zweite seehas mit doppelter Fahrgastkapazität.

Die SBB GmbH im Überblick
Die SBB GmbH ist eine 100 prozentige Tochtergesellschaft der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB AG). Sie betreibt seit Jahren erfolgreich den grenznahen Schienenverkehr in der Euregio Bodensee (seehas im Raum Konstanz) sowie im Raum Basel / Landkreis Lörrach (Garten- und Wiesentalbahn der Regio-S-Bahn Basel). Die SBB GmbH beschäftigt knapp 80 Mitarbeiter an ihren Standorten und betreibt mit einer modernen Fahrzeugflotte ein Streckennetz mit einer Länge von insgesamt rund 100 Kilometern und zwei Millionen Zugkilometern.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.