/// Rubrik: Artikel

Planung für Erweiterungsbau auf dem Campus Kreuzlingen

Kreuzlingen – Der Regierungsrat des Kantons Thurgau hat eine Planungskommission und einen Planungsausschuss für einen Erweiterungsbau auf dem Campus Bildung Kreuzlingen eingesetzt. Dieser soll wenn möglich bis im September 2018 bezugsbereit sein und die herrschende Raumnot lindern.

Bei der Planung der Neubauten für die Thurgauer Lehrerinnen- und Lehrerbildung wurde mit rund 350 Studentinnen und Studenten an der Pädagogischen Hochschule Thurgau (PHTG) und 350 Schülerinnen und Schüler an der Pädagogischen Maturitätsschule Kreuzlingen (PMS) gerechnet. Diese Zahlen liegen mittlerweile deutlich höher, unter anderem auch deshalb, weil an der PHTG neue Ausbildungsgänge angeboten werden. Aus diesem Grund leidet die PHTG unter einer akuten Raumnot. Bereits im Jahr 2010 hat der Regierungsrat eine Projektgruppe eingesetzt, mit dem Auftrag die Raumsituation im Campus Bildung Kreuzlingen zu analysieren und Massnahmen vorzuschlagen. Sie kam zum Schluss, dass ein Raumbedarf von 2750 Quadratmetern besteht.
 
Aufgrund dieser Ausgangslage soll der Campus Bildung Kreuzlingen um ein zusätzliches Gebäude erweitert werden. Gemäss einer Machbarkeitsstudie eignet sich der Bauplatz zwischen dem Sport- und Kulturzentrum Dreispitz und der Campus-Mensa am besten für die zusätzliche Baute. An diesem Standort lässt sich das erforderliche Bauvolumen kompakt und kostengünstig erstellen. Gemäss ersten Schätzungen wird mit Baukosten in der Höhe von rund 19 Millionen Franken gerechnet.
 
Als nächstes werden nun Verhandlungen mit der Stadt und der Schule Kreuzlingen als Grundeigentümerinnen aufgenommen. Danach wird ein öffentlicher Architekturwettbewerb ausgeschrieben. Im Anschluss daran kann das Projekt mit Kostenvoranschlag dem Grossen Rat unterbreitet und dann zur Volksabstimmung gebracht werden. Alternativ zu diesem Verfahren soll zudem geprüft werden, ob die PHTG einen Ergänzungsbau auch selbst beschliessen und durch einen Investor finanzieren lassen könnte.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.