/// Rubrik: Artikel

Ein Platz für die gefiederten Gäste

Konstanz – Winterzeit ist (auch) Bastelzeit! Warum nicht einen Nistkasten für die gefiederten Gartengäste bauen? Unter fachkundiger Anleitung des NABU Konstanz können Kinder am Sonntag, 10. Februar, einen Nistkasten selbst bauen. - Ein Platz für die gefiederten Gäste

Der NABU Konstanz bietet Kindern die Möglichkeit, Nistkästen für unsere gefiederten Gäste wie z.B. die Kohlmeise zu basteln. (Bild: NABU Thomas Munk)

Der NABU Konstanz bietet Kindern die Möglichkeit, Nistkästen für unsere gefiederten Gäste wie z.B. die Kohlmeise zu basteln. (Bild: NABU Thomas Munk)

Das Frühjahr lässt zwar noch ein bisschen auf sich warten, aber schon jetzt macht es Sinn, an die kommende Brutsaison zu denken. Deshalb können am 10. Februar Kinder einfache Nistkästen aus Holz z.B. für Stare, Meisen oder Hausrotschwanz unter fachkundiger Anleitung des NABU Konstanz selber bauen. Der Nistbaukurs des NABU ist auch für Grundschulkinder (in Begleitung eines Erwachsenen) gut geeignet, da die Nistkästen aus vorgefertigten Teilen montiert werden können. Soweit Hammer und Werkzeug vorhanden sind, wird darum gebeten diese mitzubringen.

Treff: Seminarraum des Naturschutzzentrums Wollmatinger Ried (im Nebengebäude des Bahnhofs Reichenau); Kosten: zehn Euro (für Material); Weitere Informationen unter Tel. 0049 7531 78 87 0 und unter www.NABU-Wollmatingerried.de

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.