/// Rubrik: Polizeimeldungen

Wohnwagen aufgebrochen

Altnau – Die Kantonspolizei Thurgau hat am Mittwoch in Altnau vier Asylsuchende festgenommen. Sie hielten sich unerlaubt in einem Wohnwagen auf.

(Bild: Archiv)

(Bild: Archiv)

Die Betreiberin des Campingplatz Ruderbaum bemerkte gegen sieben Uhr vier fremde Männer, als diese einen Wohnwagen verliessen. Zusammen mit ihrem Hund konnte sie zwei Männer zurückhalten. Nach einer kurzen Fahndung gelang es der Kantonspolizei Thurgau, die zwei Geflüchteten zu stellen.

Die vier aus Georgien stammenden und in Kreuzlingen wohnhaften Asylsuchenden im Alter zwischen 24 und 29 Jahren wurden vorübergehend inhaftiert. Sie werden bei der Staatsanwaltschaft Kreuzlingen angezeigt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.