/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Anklage wegen schweren Bandendiebstahls erhoben

Konstanz – Die Staatsanwaltschaft Konstanz hat Anklage gegen fünf Männer und eine Frau vor dem Landgericht Konstanz unter anderem wegen schweren Bandendiebstahls erhoben. Da drei der Männer zur Tatzeit noch Heranwachsende waren, erfolgte die Anklage vor der Jugendkammer. (Text: Staatsanwaltschaft KN)

Das Landgericht in Konstanz. (Bild: Archiv)

Das Landgericht in Konstanz. (Bild: Archiv)

Den Angeklagten wird vorgeworfen, als Mitglieder einer Bande mit unterschiedlichen Aufgaben im Zeitraum Juli 2010 bis Oktober 2012 in mindestens 35 Fällen im Raum in Konstanz und in der Schweiz Einbruchsdiebstähle und Raubtaten begangen zu haben.

Tatobjekte waren sowohl Wohn- als auch Firmen- und Geschäftsräume sowie Kaufhäuser, Kindergärten und Schulen. Die Angeklagten entwendeten hauptsächlich Schmuck, Bargeld und elektronische Geräte wie PCs, Laptops, Handys und Digitalkameras. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 180000 Euro.

Fünf der Angeklagten befinden sich in Untersuchungshaft. Ihnen drohen Freiheitsstrafen bis zu zehn Jahren. Termin zur Hauptverhandlung ist der 13. Mai.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.