/// Rubrik: Kultur

Gastspiel von Yutah Lorenz

Konstanz – «Wer war Norbert Jacques?» Die aus Kreuzlingen stammende Schauspielerin Yutah Lorenz folgt am Donnerstag, 11. April, um 20 Uhr in der Spiegelhalle den Spuren eines Autors, dessen «Dr. Mabuse» bis heute unvergessen ist.

Yutah Lorenz. (Bild: zvg)

Yutah Lorenz. (Bild: zvg)

In Bildern, Filmausschnitten und Texten lässt Yutah Lorenz die Höhen und Tiefen des schillernd bunten Lebens eines Weltenbummlers, Genussmenschen und Bestsellerautors Revue passieren. Es führte Jacques nicht nur in das vital pulsierende Berlin der 1920er Jahre, sondern buchstäblich bis in die hintersten Ecken der fünf Erdteile – von denen er immer wieder an den Bodensee zurückkehrte, der dem unruhigen Geist zur Heimat geworden war.

So spielen auch viele Verbindungen zur Stadt Konstanz eine wesentliche Rolle im Leben und Werk von Norbert Jacques: Vom Einfluss der Konstanzer Kultur- und Theaterszene, die er durch seine erste Frau, die Schauspielerin Olly Hübner, kennen lernte, über Begegnungen mit Hermann Hesse im Stephanskeller, bis hin zu so profanen Tätigkeiten wie dem Zigaretten-Schmuggel über Kreuzlinger und Emmishofer Zoll.

Auch der ehemalige Schweizer Bundespräsident Moritz Leuenberger wird an diesem Abend anwesend sein.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.