/// Rubrik: Polizeimeldungen

Abfall angezündet

Mauren – Am Freitag geriet bei einem Einfamilienhaus in Mauren gelagerter Abfall in Brand. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

(Bild: Archiv)

(Bild: Archiv)

Die Bewohnerin des Hauses an der Haldenstrasse deponierte den Abfall im Unterstand der Kellertreppe. Aus noch unbekannten Gründen geriet der Abfall gegen 10.30 Uhr in Brand. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Nach ersten Erkenntnissen geht die Kantonspolizei Thurgau von Brandstiftung aus.

Zeugenaufruf
Wer Beobachtungen gemacht hat welche in Zusammenhang mit dem Brand stehen, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Weinfelden unter Tel. 071 221 45 00 zu melden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.