/// Rubrik: Polizeimeldungen

Brand in Autogarage

Horn – Aus noch ungeklärten Gründen kam es am Donnerstagabend in Horn zu einem Brandausbruch in einer Garage. Vier Personen wurden unbestimmt verletzt.

Beim Brand entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken (Bild: Christa Altwegg/Kapo TG)

Beim Brand entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken (Bild: Christa Altwegg/Kapo TG)

Der 28-jährige Garagist befand sich zusammen mit drei weiteren Personen in der Werkstatt an der Seestrasse und war mit Arbeiten beschäftigt, als es gegen 21.30 Uhr zum Brandausbruch kam. Der Garagist versuchte, dass Feuer zu löschen. Alle Personen mussten sich jedoch nach kurzer Zeit innerhalb der Werkstatt in Sicherheit bringen und durch die Feuerwehr befreit werden. Die vier Personen wurden mit unbestimmten Verletzungen durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht, dieses konnten sie jedoch bereits wieder verlassen.

Rund 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr Horn und der Stützpunktfeuerwehr Arbon bekämpften das Feuer. Es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. Die Brandursache wird vom Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau untersucht. Die Seestrasse musste über mehrere Stunden durch die Feuerwehr gesperrt werden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.