/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Gelungener Rückrundenstart

Fussball – Mit dem neuen Coach Andy Böhm aus Konstanz an der Seitenlinie gelingt dem FC Tägerwilen der Rückrundenauftakt. Tabellenleader Bischofszell wird mit 2:0 besiegt.

(Bild: pixelio/Hofschläger)

(Bild: pixelio/Hofschläger)

In der Startviertelstunde kommt Tägerwilen zu zwei gefährlichen Möglichkeiten. Jeweils tritt Longo einen Freistoss Richtung Bischofszeller Tor, die Stürmer des Heimteams können aber nicht reüssieren. In der Folge rettet Schmid zweimal für die Böhm Elf. Die Tägerwiler Defensive zeigte sich in diesen Momenten zu wenig abgeklärt und leichte Ballverluste luden den Gast zu den Abschlussmöglichkeiten ein. Kurz vor Abschluss des ersten Abschnittes sieht dann ein Bischofszeller wegen grobem Foulspiel die rote Karte, es sollte sich als wegweisende Aktion für den drei Punkte-Gewinn für Tägerwilen herausstellen.

Siegtreffer in der Schlussviertelstunde
Das Spiel lief auch nach dem Tee, trotz Unterzahl Bischofszell, einigermassen ausgeglichen weiter. Tägerwilen spielte nun aber etwas gefälliger auf und brachte das Momentum auf seine Seite. Die Bemühungen gipfelten dann im Führungstreffer durch Pentrelli welcher nach einer Flanke per Kopf traff. Kurz vor Apfiff erhöhte Quentmaier das Skore auf 2:0. Vorangegangen war ein schnörkelloser Konter und eine genaue Vorlage durch Trigo. Die Junge Tägerwiler Mannschaft hat gezeigt, dass in der Rückrunde ein anderer Wind weht und ein Platz im vorderen Tabellendrittel angepeilt wird.

Fc Tägerwilen – Fc Bischofszell

Tägermoos. – 180 Zuschauer.

Tore: 79. Min. Pentrelli 1-0 , 87. Min Quentmeier 2-0

Bemerkungen: 40. Rote Karte gegen Bischofszell (grobes Foulspiel)

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.