/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Tamara Arnold erst im Final unterlegen

Tennis – Swiss Tennis B-Kader Spielerin und NET Schülerin Tamara Arnold verpasst in in Vinkovci (CRO) einen weiteren Tennis Europe Titel nur knapp.

Tamara Arnold wurde in Kroatien Zweite. (Bild: zvg)

Tamara Arnold wurde in Kroatien Zweite. (Bild: zvg)

Gleich bei ihrem ersten Turnier nach dem Gewinn der Schweizermeisterschaft 14&U in Luzern Anfang Januar, stand NET-Schülerin Tamara Arnold nach über zweimonatiger Verletzungspause dem Gewinn eines weiteren Tennis Europe Titel’s in Vinkovci sehr nahe und unterlag letztendlich im Final der Französin Lea Romain knapp mit 4:6 und 3:6.

«Zum Ende fehlte mir einfach die Power», liess Tamara Arnold verlauten, um für die zweiwöchige Kroatien-Tour bereit zu sein.
 Vom ersten Spiel an zeigte Arnold, dass sie auch nach der langen Verletzungspause gar nichts verlernt hat und zog in den Final ein ohne einen Satz abzugeben. Im Final fehlte letztendlich Arnold wie erwähnt die Kraft, um die solide spielende Französin auch noch bezwingen zu können.

Trotzdem darf Tamara Arnold mit ihrer Leistung mehr wie nur zufrieden sein, weiss man doch nach so einer langen Verletzungspause nie, wo man wirklich steht.
 Zum Feiern blieb Arnold aber wenig Zeit, da sie sich gleich nach dem Finalspiel auf den Weg nach Zagreb machen musste, wo am Montag bereits das nächste Turnier ansteht.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.