/// Rubrik: Artikel

Ruedi Zbinden einstimmig als SVP-Präsident vorgeschlagen

Frauenfeld – Die Geschäftsleitung der SVP Thurgau schlägt einstimmig Kantonsrat Ruedi Zbinden aus Mettlen für die Wahl zum Parteipräsidenten vor. Die offizielle Nomination erfolgt durch den Kantonalvorstand. Die Wahl erfolgt an der Delegiertenversammlung der SVP Thurgau vom 25. Juni in Alterswilen und wird nötig, weil Kantonsrat Walter Marty per Ende Juni als Kantonalpräsident zurücktreten wird.

Ruedi Zbinden (Bild: zvg)

Ruedi Zbinden (Bild: zvg)

Für die Neubesetzung des Parteipräsidiums hat die SVP Thurgau im Januar ein umfassendes, sauber strukturiertes Bewerbungs- und Auswahlverfahren eingeleitet. Ein von der Geschäftsleitung eingesetzter Ausschuss unter dem Vorsitz von Kantonsrat Max Arnold arbeitete in der Folge ein detailliertes Anforderungsprofil aus. Mit Kantonsrat Ruedi Zbinden stellt sich der Wunschkandidat der Geschäftsleitung für das Präsidium zur Verfügung. Die Nomination schliesst das Auswahlverfahren erfolgreich ab.

Mit Kantonsrat Ruedi Zbinden stellt sich eine ausgewiesene Persönlichkeit der Wahl. Ruedi Zbinden ist 51 Jahre alt, verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern. Der gelernte Schreiner bildete sich zum Produktionsleiter und Kalkulator weiter. Seit 2005 ist er Gemeindeammannn der politischen Gemeinde Bussnang. Vorher war er während acht Jahren im Nebenamt Schulpräsident in Mettlen. Diese Ämter übt er mit viel Freude und grossem Erfolg aus. Dem Grossen Rat des Kantons Thurgau gehört Ruedi Zbinden seit 2008 an. Bei seiner vielfältigen politischen Arbeit stellt Ruedi Zbinden seine Führungskompetenz, seine Geradlinigkeit und seine Fähigkeit, integrativ zu wirken, unter Beweis. Als Kenner des Vereinslebens und der Feuerwehr weiss er, dass man nur im Team erfolgreich sein kann. Ruedi Zbinden geniesst in der SVP Thurgau grossen Respekt und Anerkennung. Unter seiner Leitung wird die SVP Thurgau ihre klare, bürgerliche, an der Sache orientierte Politik fortsetzen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.