/// Rubrik: Polizeimeldungen

Schweizer Kollision in Konstanz

Konstanz – Am Samstagabend, gegen 19.45 Uhr, stiessen auf der Unteren Laube zwei Schweizer Pkws zusammen.

 

(Bild: pixelio)

(Bild: pixelio)

Hierbei wurden beide Fahrer und eine Beifahrerin leicht verletzt und es entstand ca. 13000 Euro Sachschaden. Ein 21 Jahre alter Mann fuhr mit seinem Toyota auf der rechten Fahrspur in Richtung Rhein und bog an der Kreuzung Inselgasse verbotswidrig links ab. Hierbei übersah er den leicht versetzt auf der linken Fahrspur hinter ihm fahrenden Skoda eines 32-Jährigen. In der Folge prallte der Skoda mit der vorderen rechten Fahrzeugecke gegen den Bereich des linken Hinterrades des Toyotas, sodass dieser um einen halbe Umdrehung gedreht wurde und gegen einen städtischen Müllbehälter prallte. Beide Fahrzeuge mussten fahrunfähig abgeschleppt werden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.