/// Rubrik: Polizeimeldungen

Hand verletzt

Tägerwilen – Nach einem Arbeitsunfall in Tägerwilen musste am Sonntag eine Frau durch die Rega mit einer schweren Handverletzung ins Spital geflogen werden.

(Bild: kb)

(Bild: kb)

Die 17-Jährige war kurz nach 9 Uhr in einem Küchenbetrieb im Bindesgarten mit der Zerkleinerung von Kräutern beschäftigt. Aus noch ungeklärten Gründen geriet dabei Ihre rechte Hand in den Fleischwolf.

Nach der Erstbetreuung durch die Patrouille der Kantonspolizei Thurgau und dem Rettungsdienst, wurde die Frau durch die Rega ins Spital geflogen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.