/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Mit geladenem Revolver über die Grenze

Kreuzlingen – Vergangene Woche stellten Grenzwächter bei einer Zollkontrolle am Grenzübergang Kreuzlingen Autobahn eine geladene Faustfeuerwaffe sicher. Der Fahrzeuglenker wurde der Kantonspolizei Thurgau übergeben.

(Bild: zvg)

(Bild: zvg)

Am 2. Mai, gegen 9.30 Uhr, kontrollierten Grenzwächter bei der Ausreise einen in Tschechien immatrikulierten Sattelschlepper. Bei der Kabinenkontrolle entdeckten sie einen Revolver der Marke Ekol, Typ Viper, 9mm. Dieser war mit sechs Patronen geladen und griffbereit in der persönlichen Ledertasche des Fahrers versteckt.

Der Fahrer, ein 53-jähriger Mann aus Tschechien, wurde zusammen mit dem Revolver der Kantonspolizei Thurgau übergeben. Er muss sich vor der Staatsanwaltschaft Thurgau verantworten.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.