/// Rubrik: Polizeimeldungen

Brückengeländer durchbrochen

Hugelshofen – Nach einem Selbstunfall in Hugelshofen wurde am Donnerstagabend eine 19-jährige Autofahrerin ins Spital gebracht.

Die Unfallverursacherin musste ins Spital gebracht werden. (Bild: Kapo TG)

Die Unfallverursacherin musste ins Spital gebracht werden. (Bild: Kapo TG)

Die 19-Jährige war um zirka 18.40 Uhr von Ellighausen in Richtung Hugelshofen unterwegs. Im Ortsteil «Mannenmühle» verlor sie aus noch ungeklärten Gründen in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Auto. Dieses kam von der Fahrbahn ab, durchbrach ein Brückengeländer und kollidierte schlussendlich mit einem Metallgestell.

Die Autofahrerin wurde verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Ihre drei Mitfahrerinnen und Mitfahrer blieben unverletzt, der Sachschaden ist mehrere tausend Franken gross. Die Kantonspolizei Thurgau klärt die genaue Unfallursache ab.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.