/// Rubrik: Polizeimeldungen

Werftbrand: Tatverdächtiger festgenommen

Konstanz – Im Fall des Werftbrandes in der Fritz-Arnold-Strasse kam es am vergangenen Mittwoch zu einer Festnahme. Ein 55-jähriger Mann aus Konstanz geriet im Rahmen der Brandermittlungen in den Fokus der Kriminalbeamten.

 

Symboldbild. (Bild: pixelio)

Symboldbild. (Bild: pixelio)

Bei seiner Vernehmung verstrickte sich der Mann in deutliche Widersprüche. In der Summe der Feststellungen ergab sich ein dringender Tatverdacht gegen ihn.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Konstanz erliess ein Richter des Amtsgerichts Konstanz mittlerweile Haftbefehl.

Die von der Kriminalpolizei Konstanz eingerichtete Ermittlungsgruppe «Unterlohn» bleibt bestehen. Es sind noch weitere umfangreiche Ermittlungen zu führen. Um das laufende Verfahren nicht zu gefährden, können zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine weitergehenden Auskünfte erteilt werden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.