/// Rubrik: Region | Topaktuell

Neuer Chefarzt in der Pathologie der Spital Thurgau AG

Münsterlingen – Die Geschäftsleitung der Spital Thurgau AG wählte Achim Fleischmann als neuen Chefarzt des Institutes für Pathologie der Spital Thurgau AG. Er tritt im August die Nachfolge von Carlo Moll an, welcher die Pathologie während 15 Jahren als Chefarzt geleitet hatte und die Spital Thurgau AG per Ende Mai verlässt.

Achim Fleischmann. (Bild: zvg)

Achim Fleischmann. (Bild: zvg)

Fleischmann ist zurzeit leitender Arzt und assoziierter Professor am Institut für Pathologie der Universität Bern. Nach seinem Medizinstudium in Hamburg hat er seine Arztkarriere in verschiedenen Schweizer Spitälern absolviert und war unter anderem 1995/96 bereits einmal als Assistenzarzt in Münsterlingen tätig. Er ist verheiratet, Vater von vier Kindern und plant, seinen Wohnsitz von Bern an den Bodensee zu verlegen.

Fleischmann wird das Institut für Pathologie, welches sich auf dem Spitalcampus Münsterlingen befindet, zusammen mit Thomas Breitbach, seit vielen Jahren Leitender Arzt und Chefarzt-Stellvertreter, und dem per Juni 2013 zum Leitenden Arzt beförderten Frank Uhlmann führen.

Trotz des auch in der Pathologie akuten Fachärztemangels ist es der Spital Thurgau AG gelungen, mit ihm einen hervorragend qualifizierten und erfahrenen Pathologen als Chefarzt zu gewinnen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.