/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

19 Nationen präsentieren sich am Chrüzlinger Fäscht

Kreuzlingen – Die Vorbereitungen für das Chrüzlinger Fäscht – Wir sind 100 Prozent Kreuzlingen laufen auf Hochtouren. Das Fest findet am Samstag, 1. Juni, von 11 bis 24 Uhr auf dem Kreuzlinger Boulevard statt. 19 Nationen präsentieren sich auf der grossen Festbühne auf dem Centralplatz mit Folklore, Tänzen und Melodien und verwöhnen die Festbesucher auf dem Boulevard mit kulinarischen Köstlichkeiten aus ihrem Land. Auf der Website www.chrüzlingerfäscht.ch können ab sofort alle Details zum Fest aufgerufen werden.

Engagement für’s «Fäscht»: OK-Präsident Thomas Niederberger (Mitte) mit Aktuar Rainer Faehndrich (links) und OK-Mitglied Harald Gessner.(Bild: sb)

Engagement für’s «Fäscht»: OK-Präsident Thomas Niederberger (Mitte) mit Aktuar Rainer Faehndrich (links) und OK-Mitglied Harald Gessner. (Bild: sb)

Mit dem Chrüzlinger Fäscht – Wir sind 100 Prozent Kreuzlingen soll ein farbenfrohes Fest entstehen, an dem sich die vielen unterschiedlichsten Nationen, die in Kreuzlingen leben, präsentieren können. Die Organisatoren möchten das Zusammenleben fördern, Länder und Kulturen präsentieren, Gemeinsamkeiten aufzeigen, tanzen, essen und gemeinsam einige schöne Stunden verbringen.

Workshops
Eine Attraktion sind die diversen Workshops, in denen Interessierte Einblicke erhalten in kulturelle Besonderheiten verschiedener Länder. Ob Spanischer Tanz, Flamenco-Rhythmen, Alphorn-Workshop, Märchenstunde, basteln und schminken, Türkischer oder Ungarischer Volkstanz, Ebru-Malerei, Wein-Degustation oder Karaoke: bei diesem Angebot ist für alle etwas dabei. Die Teilnahme an den Workshops ist gratis und auch ohne Voranmeldung möglich, sofern freie Plätze verfügbar sind. Detaillierte Informationen zu den Workshops und Anmeldemöglichkeiten finden sich auf der Website.

Engagiertes OK
Das OK, bestehend aus Vertretern aller Nationen, hat an sechs Sitzungen das Chrüzlinger Fäscht – Wir sind 100 Prozent Kreuzlingen organisiert. Sämtliche administrativen, technischen und organisatorischen Aufgaben werden durch die teilnehmenden Nationen organisiert und wahrgenommen. Auch der Aufbau und Abbau der Festareal-Infrastruktur erfolgt durch die Nationenvertreter. Im Vordergrund steht die Zusammenarbeit und die Förderung der Gemeinschaft und nicht primär der kommerzielle Erfolg. Sämtliche OK- bzw. Nationenvertreter haben sich uneigennützig und mit grossem Einsatz für ein erfolgreiches Chrüzlinger Fäscht eingesetzt.

Boulevard gesperrt
An der letzten OK-Sitzung wurde das Festareal definitiv festgelegt und die notwendige Infrastruktur platziert. Die Festbühne befindet sich auf dem Centralplatz vor der Thurgauer Kantonalbank TKB. Das Festareal mit den 18 Präsentations- und Verkaufsständen der teilnehmenden Nationen erstreckt sich vom Restaurant Zapfenzieher bis zur Piazza Cisternino. Die Gastnation Deutschland präsentiert sich mit einer Spezialausstellung in einem Zelt im Bereich Ecke Hauptstrasse/Steinweg.

Infos online abrufbar
Sämtliche Informationen rund ums Fest und die teilnehmenden Nationen sind ab sofort auf der Website www.chrüzlingerfäscht.ch abrufbar. Das OK und die Nationenvertreter freuen sich, am Samstag, 1. Juni, viele Besucherinnen und Besucher am ersten Chrüzlinger Fäscht – Wir sind 100% Kreuzlingen, begrüssen zu dürfen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.