/// Rubrik: Polizeimeldungen

Streit beim Champions-League-Finale

Konstanz – Polizeibeamte wurden am Sonntagmorgen, gg. 1 Uhr, in ein Vereinsheim am Salisianerweg gerufen. Dort konnte ermittelt werden, dass ein mit 1,44 Promille alkoholisierter 34 Jahre alter Dortmund-Fan und dessen Freundin während des gemeinsam angeschauten Champions-League-Endspiels spasshalber einen 20 Jahre alten, mit 0,96 Promille alkoholisierten, Bayernfan provozierten.

Kurz vor 1 Uhr ging der 34-Jährige schließlich auf den 20-Jährigen los und schlug diesem mehrere Male mit der Faust ins Gesicht. Der Angegriffene wehrte die Schläge ab, der Angreifer stürzte, stiess mit dem Kopf gegen einen Barhocker und zog sich hierbei eine blutende Platzwunde zu. Ein Rettungswagenteam brachte den Verletzten zur Behandlung ins Klinikum. Ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung wurde eingeleitet.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.